GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Bindehautentzündung durch Kontaktlinsen: So schützen Sie sich

Kontaktlinsenträger riskieren bei einem grippalen Infekt eine Augenentzündung.
Bei einer Grippe können Kontaktlinsen Augenentzündungen hervorrufen. © Lehtikuva Oy, B1861 Lehtikuva Jussi Nukari

Gesundheit geht vor Schönheit

Viren und Bakterien machen vor Kontaktlinsen keinen Halt. Im Gegenteil: Sie können fies ins Auge gehen, denn unter den Linsen vermehren sie sich besonders gut und schlimme Augenentzündungen sind die Folge.

Wenn eine Erkältung oder eine Grippe im Anflug ist, sind Kontaktlinsen ein Herd für Keime. Durch die erhöhte Körpertemperatur bei Fieber steigt das Risiko einer Hornhaut- oder Bindehautentzündung. Hier fühlen sich die Keime besonders wohl. Gleichzeitig wird die Bindehaut des Auges durch den Temperaturanstieg trocken. Es wird nicht genug Tränenflüssigkeit produziert, das heißt, die Kontaktlinsen schwimmen nicht mehr richtig im Auge und reizen das empfindliche Bindehautgewebe. Auch einige Erkältungsmittel vermindern die Tränenproduktion.

Doch nicht nur bei einem fiebrigen Infekt, sollten Sie die Finger von Kontaktlinsen lassen. Selbst die kleinste Erkältung kann ‚ins Auge gehen‘. Allein durch das Einsetzen und Herausnehmen der Kontaktlinsen werden Erkältungsviren und -bakterien ins Auge übertragen und sogar richtig eingerieben.

Verzichten Sie während einer Erkältung oder Grippe besser auf Kontaktlinsen und kramen Sie Ihre Brille wieder aus der Schublade hervor. Bestenfalls schließen Sie Ihre Augen bis Sie sich wieder erholt haben.

Augenentzündungen vorbeugen und Sehkraft erhalten

Versorgen Sie Ihre Augen mit Vitaminen. So tun Sie auch gleichzeitig etwas gegen Ihre Erkältung. Ein besonders wichtiges Vitamin zur Erhaltung der Augengesundheit ist das Vitamin A (das ‚Augenvitamin‘). Es steckt ist vor allem in Möhren, Tomaten, Paprika, Brokkoli, Grünkohl, Erbsen und Mais. Aber auch in Milch, Butter, Käse, Ei und Leber. Die Vitamine B2, C und E enthalten ebenfalls wichtige Nährstoffe für die Augen. Auch die Spurenelemente Selen und Zink sind unverzichtbar für eine gute Sehkraft. Spezielle Augen-Vitamine sind Carotinoide (Lutein und Zeaxanthin). Sie sind hauptsächlich in grünem Gemüse wie Spinat, Grünkohl und Salat enthalten.

Anzeige