LIEBE LIEBE

Beziehung auffrischen: Nähe durch Distanz?

Distanz schafft Nähe: die Beziehungsdiät
Distanz schafft Nähe: die Beziehungsdiät Kein Sex und nicht reden 00:05:39
00:00 | 00:05:39

Beziehungskrise: So kommen Sie sich wieder näher

Viele Paare kennen das: Nach einer gewissen Weile schleicht sich der Alltag in eine Partnerschaft. Kommen Kinder hinzu, verlagert sich der Fokus von der Liebesbeziehung auf den Nachwuchs. Kommunikationsprobleme entstehen und es fängt an zu kriseln. Paartherapeuten raten dann zu einer ganz speziellen Diät.

Im Alltag einer Familie gibt es viel Kommunikationsbedarf. Welche Termine haben wir? Was muss eingekauft, gekocht, organisiert, repariert und erledigt werden? Wie werden die Kinder betreut? Wer kümmert sich um was? Der ganz normale Familienwahnsinn muss bewältigt werden. Leider kommt die Partnerschaft dabei meist zu kurz. Die Lösung einiger Paartherapeuten scheint zunächst paradox: Nicht sprechen, nicht berühren – und das eine Woche lang! Kommuniziert werden darf nur über organisatorische Dinge – über Notizzettel. Wie sich das Experiment in den Alltag integrieren lässt und ob es funktioniert, sehen Sie im Video.

Die Diät funktioniert

Beziehung auffrischen: Nähe durch Distanz?
© picture alliance / Bildagentur-o

Und tatsächlich: Die Beziehungsdiät scheint zu funktionieren. Interessant ist vor allem, wie unterschiedlich Mann und Frau das Experiment wahrnehmen. Je nach Rollenverteilung wird das Redeverbot in verschiedenen Bereichen zum Problem. Wie sich die Diät auf die eigene Partnerschaft auswirkt, muss jeder selbst testen. Wir finden: Einen Versuch ist es wert!

Anzeige