DEKO UND BASTELN DEKO UND BASTELN

'Best of...!' - Lifehack der Woche: Stadt-Skyline aus Nägeln machen

Silhouette-Kunstwerk einfach selber machen
Silhouette-Kunstwerk einfach selber machen So geht der DIY-Hack 00:01:03
00:00 | 00:01:03

Schicker Hingucker für die Wohnzimmerwand

Sie sehen einfach nur cool und rustikal aus: Wandbilder, die mit Nägeln und Garn gemacht werden. Ob als geometrische Form oder als schicke Skyline, dieses Kunstwerk zieht alle Blicke auf sich. Wie Sie sich selbst eine Stadt-Skyline aus Nägeln auf die Wand zaubern können, zeigen wir Ihnen hier.

Die Skyline der eigenen Stadt über dem Sofa

Um das coole Kunstwerk auf die Wand zu bekommen, brauchen Sie folgende Materialien:

  • ein Brett (außer Sie wollen die Nägel direkt auf die Wand schlagen)
  • Wolle in verschiedenen Farben
  • Holznägel, am besten in verschiedenen Stärken und mit kleinem Kopf
  • Hammer
  • ausgedrucktes Bild der Stadt-Skyline

Und so funktioniert's:

  1. Das ausgedruckte Bild der Skyline kleben Sie mit Klebestreifen auf das Holzbrett.
  2. Dann können Sie mit den Nägeln die Skyline nachnageln. Dabei sollte der Abstand möglichst klein und möglichst gleichmäßig sein.
  3. Wenn Sie damit fertig sind, nehmen sie die Papiervorlage weg und schnappen sich die Wolle.
  4. Mit dem Faden verbinden sie jetzt die Nägel der Skyline - einfach immer einmal um jeden Nagel schlagen.
  5. Am Ende angekommen legen Sie noch einen Rahmen um die beiden Ecknägel und verknoten Anfang und Ende des Fadens.

Tadaaa! Sieht super aus, oder?

Die komplette Anleitung können Sie auch noch einmal im Video sehen. Dort haben wir die Kölner Skyline mit Nägeln nachgezeichnet.

Anzeige