LESEN LESEN

Bernhard Hoëcker: "Am schönsten Arsch der Welt"

Bernhard Hoëcker: "Am schönsten Arsch der Welt"

Kurzinhalt: "Am schönsten Arsch der Welt"

Einen gigantischen Kauribaum umarmen, entspannt in luftiger Höhe von fast zweihundert Metern auf dem Sky Tower flanieren, ein Bad im blubbernden Schlammgeysir von Hell’s Gate nehmen oder als Hilfspostbote für die Halbinseln an den Malborough Sounds Briefe austragen – in Neuseeland gibt es für jemanden wie Bernhard Hoëcker genug zu tun.

Und auch wenn die Internetgemeinde die Etappen vorgibt: Er ist zu allem bereit. Zusammen mit Reiseprofi und Wissensquelle Tobias Zimmermann hat er jetzt ein unglaublich unterhaltsames, grandios witziges und unendlich lässiges Entdeckerbuch geschrieben – prall voll mit erstaunlichem Wissen, zahlreichen Fotos und schrägen Illustrationen, die das Neuseeland-Fieber wecken!

Die Autoren Bernhard Hoëcker und Tobias Zimmermann

Bernhard Hoëcker, 1970 in Neustadt a.d. Weinstraße gestartet, sammelte nach dem Umweg über ein Volkswirtschafts-Studium seine ersten Comedy-Erfahrungen auf der Bühne. Er ist einer der bekanntesten Comedians im deutschen TV und hat neben vielen anderen Souvenirs auch den Deutschen Fernsehpreis und den Deutschen Comedypreis mit nach Hause genommen – fehlt nur noch der Goldene Kiwi.

Tobias Zimmermann, 1975 im Sauerland geborener Reisejunkie, lebt mit seiner Familie in Köln. Der studierte Musikethnologe, Besserwisser und Fernlandforscher ist für verschiedene Redaktionen tätig und bereits zum dritten Mal Bernhard Hoëckers Co-Autor.

Anzeige