BEAUTY BEAUTY

Beratung für den Hauttyp - welche Beratung stimmt?

Hauttypen: Wie gut ist die Beratung wirklich?
Hauttypen: Wie gut ist die Beratung wirklich? Stochern auch die Profis im Trüben? 00:04:24
00:00 | 00:04:24

Beratung für Hauttypen im Test: Jeder Profi hat eine andere Meinung

Draußen Wind und Regen, drinnen trockene Heizungsluft - braucht Ihre Haut zur Zeit auch mehr Pflege? Aber welche ist die Richtige? Eine Feuchtigkeits-Creme für Mischhaut, ein Fluid für fettige oder doch eine Creme für trockene Haut? Man kann seinen Hauttyp bei Profis testen lassen. Ein Test mit versteckter Kamera und dem Ergebnis, dass die Beratungsergebnisse ziemlich auseinander gehen.

Beratung für den Hauttyp - welche Beratung stimmt?
Unterschiedliche Hauttypen, unterschiedliche Berautung © Dmitry Ersler - Fotolia, Dmitry

Drei Verkäuferinnen beraten - zwei verschiedene Hauttypen sind das Ergebnis. Welcher Hauttyp stimmt denn nun wirklich und welche Creme ist für wen geeignet? Eine Hauttypberatung soll Licht ins Dunkel bringen. Doch oft führt die Beratung in die Irre und zum geplünderten Portemonnaie.

Mit einer versteckten Kamera wurden verschiedene Profis gefragt. In der Drogerie wurde sehr ehrlich beraten, die Parfümerie tippte voll daneben und die Apothekerin wollte anscheinend auch nur ihre Produkte verkaufen – aber wirklich Ahnung hatte keiner.

Die Hautärztin empfiehlt eine klassische Hautanalyse, die man nicht selber und auch nicht mal eben im Geschäft bekommen kann. Das kostet rund 60 Euro und dauert cirka eine Stunde.

Anzeige