GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Bendopnea - neues Symptom bei Herzinsuffizienz

Bendopnea: Neues Symptom bei Herzinsuffizienz
Die Herzinsuffizienz ist eine häufige Herz-Kreislauf-Erkrankung. © ArTo - Fotolia

'Bendopnea' heißt das bisher unbekannte Anzeichen für Herzinsuffizienz

Eine Herzinsuffizienz kann nach neuesten Erkenntnissen von US-Medizinern nun durch ein weiteres Symptom nachgewiesen werden. Dabei handelt es sich um die sogenannte 'Bendopnea', die Atemnot beim Vornüberbeugen. Das berichtet die 'Ärztezeitung‘.

Bislang wussten Ärzte, dass Patienten mit einer systolischen Herzinsuffizienz, das bedeutet Rückstau des Blutes durch verminderte Pumpleistung des Herzens, unter zwei besonders charakteristischen Symptomen leiden: Der Luftnot bei Belastung (Dyspnoe) oder der Luftnot im Liegen (Orthopnoe), oft auch an beidem gleichzeitig.

Als weiterer Indikator für die Herzinsuffizienz gilt nun auch die Kurzatmigkeit beim Vornüberbeugen. Eine Gruppe von Kardiologen aus Dallas (USA) beobachtete an 29 von 102 Patienten (28 Prozent), dass sie innerhalb von durchschnittlich acht Sekunden nach dem Vorbeugen des Körpers kurzatmig wurden.

Die Experten erklären sich das Symptom mit einem Druckanstieg im Brustkorb, der zu einem weiteren Blutflussdruck in einer der zwei oder beiden Herzkammern führt. Damit lasse sich der Status der Blutbewegung in den Blutgefäßen (Hämodynamik) eines Patienten und somit der Schweregrad ihrer Herzinsuffizienz auch ohne invasiven Eingriff bestimmen. Die Einteilung der Herzerkrankung in die vier NYHA (New York Heart Association)-Stadien wird dadurch erleichtert. NYHA-Klasse 1 bedeutet keine Einschränkung der Belastung, NYHA-Klasse 4 hingegen eine permanente Belastungs-Einschränkung.

Zu den bekannten Symptomen zählen neben Atemnot, allgemeine Müdigkeit, Schwäche, Schwindel, (nächtlicher) trockener Husten, häufiges nächtliches Wasserlassen, kalte Extremitäten, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen in den Beinen oder am Bauch. Aber auch Appetitlosigkeit, Übelkeit, Bauchschmerzen, Verstopfung und Gewichtsabnahme können auf eine Herzschwäche hindeuten.

Anzeige