VERBRAUCHERTESTS VERBRAUCHERTESTS

Beliebtes Spielzeug im 'Öko-Test': Puppen sind echte Sorgenkinder

Puppen schneiden teils mit 'ungenügend' ab
Puppen schneiden teils mit 'ungenügend' ab Spielzeug im ÖkoTest 00:00:35
00:00 | 00:00:35

Gute Ergebnisse werden durch die Puppen getrübt

Große Kinderaugen und strahlendes Lachen: Bei Spielzeugen leuchten die Kinderaugen besonders. Egal ob zum Geburtstag, Weihnachten oder Ostern – Spielzeug wird von Verwandten und Freunden gerne verschenkt. Doch nicht jedes Spielzeug ist empfehlenswert. 'Öko-Test' hat die beliebtesten Spielzeuge getestet. Die Ergebnisse sind zum großen Teil zufriedenstellend, nur die Puppen fallen zum Teil durch.

Bausteine, Legosteine, Brettspiele, Dinosaurier oder Puppen. In den Spielzeugwarenabteilungen der Kaufhäuser ist die Auswahl an Spielzeug riesig. Für jede Altersklasse und jeden Geschmack ist etwas dabei. Dabei denkt man manchmal gar nicht daran, dass manches Spielzeug auch schädlich sein kann. Aus diesem Grund hat die Zeitschrift 'Öko-Test' das beliebteste Spielzeug genau unter die Lupe genommen.

Getestet wurden 20 Produkte von etablierten und bekannten Marken – teilweise sind diese Produkte schon Jahrzehnte auf dem Markt und die Großeltern spielten schon damit. Das Spielzeug aus Kunststoff wurde auf Phthalate und andere Weichmacher untersucht. Auch nach verbotenen Farbstoffen und Schwermetallen wurde gesucht. Auch die Kleidung der Puppen und Lacke der Holzspielzeuge wurde untersucht. Als "sehr gut" wird ein Spielzeug dann eingestuft, wenn es sicher und frei von bedenklichen und umstrittenen Inhaltsstoffen ist. 

DOLLE ruft sein Kindersicherheitsgitter 'Inga' zurück
DOLLE ruft sein Kindersicherheitsgitter 'Inga' zurück Zu geringe Klebefläche an der Wandbefestigung 00:00:30
00:00 | 00:00:30

Die Ergebnisse des Tests im Überblick

Das Ergebnis des Tests ist im großen Teil sehr zufriedenstellend. Elf von 20 Produkten schneiden mit "sehr gut" ab. Nur die Puppen bereiten Sorgen. Vier Puppen wurden getestet und keine schnitt besser als "ausreichend" ab. Zwei haben sogar die Note "ungenügend" bekommen.


Die 'Öko-Test'-Ergebnisse im Überblick:

Die drei besten Spielzeuge des Tests:

  • Steiff Teddybär Fynn (34,90 Euro): Gesamturteil "sehr gut"
  • Lego Classic Box 10696, 484 Teile (29,99 Euro): Gesamturteil "sehr gut"
  • Schmidt Spiele Mensch ärgere dich nicht, Jubiläumsausgabe (16,99 Euro): Gesamturteil "sehr gut"


Die drei Spielzeuge haben im Test schlecht abgeschnitten:

  • Baby Born Interactive Sister (59,99 Euro): Gesamturteil "ungenügend"
  • Käthe Kruse Mini Bambina Luis, blau (44,99 Euro): Gesamturteil "ungenügend"
  • Schildkröt Schlummerle (55 Euro): Gesamturteil "mangelhaft"
Anzeige