Beautylexikon Beautylexikon

Beautylexikon: Wet Look

Wet-Look als Styling für die Haare

Besonders Personen mit kurzen Haaren kennen den Begriff Wet-Look. Der Wet-Look wird durch das Verteilen von Gel oder Haarwachs erreicht und sorgt für nass aussehende Effekte auch bei trockenem Haar.

Was ist der Wet-Look und wie wird er gestylt?

Der Begriff 'Wet-Look' kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt ungefähr so viel wie 'nasses Aussehen'. Trockene Haare sehen mit Wet-Gel so aus, als ob sie nass und beispielsweise gerade nach dem Waschen gestylt worden wären. Gerade in den 1980er-Jahren haben Frisuren in diesem Stil für Aufsehen gesorgt. Es ist aber auch möglich, Frisuren mondän mit wenig Make-up und minimalistischer Kleidung zu tragen. Das Styling ist eher unkompliziert und kann kurzes, aber auch mittellanges Haar mit wenigen Handgriffen in Form bringen. Aber auch komplexe und innovative Frisuren kommen im Wet-Look besonders gut zur Geltung. Für diesen Look muss allerdings ein entsprechender Haarschnitt als Grundlage dienen.

Welche Produkte werden für den Wet-Look benutzt?

Für den Wet-Look werden speziell dafür geeignete Wet-Gels verwendet. Das Haargel wird einfach in die Hände gegeben und anschließend in den entsprechenden Haarpartien verteilt. Das Besondere am Wet-Gel ist aber, dass die Haare nach dem Stylen nass erscheinen. Außer klassischen Wet-Gels sind auch Haarwachse für den Wet-Look erhältlich. Alle Produkte, mit denen sich der Wet-Look stylen lässt, sind in unterschiedlichen Stärken verfügbar und sorgen so für leichten bis extrem starken Halt – abhängig davon, wie lang die Haare sind und welche Frisur bevorzugt wird.

Tipps und Tricks zur Verwendung von Wet-Gel und Wet-Wachs

Wer Wet-Gel verwendet, sollte zunächst nur eine etwa nussgroße Menge des Produkts benutzen und entsprechend im Haar verteilen. Zu viel Gel kann die Haare fettig und ungepflegt aussehen lassen. Um den Wet-Look lange haltbar zu machen, können Sie das Gel nach dem Auftragen mit Haarspray fixieren und anschließend leicht anföhnen: So hält die sorgsam präparierte Frisur auch unterwegs. Für ein Extra an Glanz im Haar empfiehlt sich Gel-Wachs, das sich leicht im Haar verteilen lässt und ideal für den Wet-Look geeignet ist.

Anzeige