Beautylexikon Beautylexikon

Beautylexikon: Lidfalte

Die Lidfalte und ihr Einfluss auf das Erscheinungsbild

Bei der Lidfalte handelt es sich um eine Trennung des Augenlids. Sie liegt zwischen dem eigentlichen Lid, das mit dem Wimpernkranz abschließt, und der Hautregion oberhalb, die bis zur Braue reicht. Die Form und Tiefe der Lidfalte ist oft erblich bedingt.

Lidfalten weltweit

Personen aus dem asiatischen Raum haben oft eine sogenannte doppelte Lidfalte. Diese lässt die Augen mandelförmig und schmal aussehen. Der Grund dafür ist die verstärkte Fettunterschicht im Lid, die die Falte fast unsichtbar macht. Eine andere Sonderform ist das Schlupflid: Hier reicht die Falte bis über den Rand des Lids. Dies hängt zumeist mit einer Erschlaffung des Gewebes zusammen. Durch die individuelle Ausprägung der Lidfalte kann der Blick müde oder ansprechend wirken. Je nachdem, wie man sich schminkt, lässt sich ein solcher Eindruck intensivieren oder abmildern.

Gut gepflegt bis in die Lidfalte

Eine gute Pflege des Augenbereichs ist wichtig für ein attraktives Aussehen und sorgt zudem für eine frische, gesunde Haut. Gerade um das Auge herum ist die Haut extrem empfindlich und dünn. Durch den geringen Anteil an Eigenfett beziehungsweise Fettgewebe hat sie nur wenig Halt. Um die fehlenden Stützfasern auszugleichen, gibt es jedoch pflegende Produkte, die sich in diesem Bereich sehr effektiv zeigen. Wenn man sich über eine besonders tiefe Lidfalte ärgert, kann man darüber nachdenken, ob eine Operation infrage kommt. Manchmal reichen aber auch kleine Schmink-Tipps aus, damit Ihr Blick wacher wirkt. Die richtige Augenpflege ist zudem eine gute Präventiv-Maßnahme, um ein frühzeitiges Erschlaffen der umliegenden Haut zu verhindern. Feuchtigkeitsspendende Produkte festigen das Bindegewebe und unterstützen die Epidermis.

So schminken Sie die Augen richtig

Je nach Beschaffenheit der Lidfalte gibt es ein paar Möglichkeiten, diese optisch zu verstärken oder in den Hintergrund treten zu lassen. Um eine kaum sichtbare Lidfalte zu betonen, setzen Sie mit einem dunklen Kajal oder Lidschatten einen wirkungsvollen Akzent. Wenn Sie die Lidfalte jedoch nicht hervorheben, sondern kaschieren möchten, sind helle Übergangsfarben gefragt. Mit Schattierungen, wie sie bei ,Smokey Eyes' zum Einsatz kommen, erhalten Sie besonders attraktive Effekte.

Anzeige