Beautylexikon Beautylexikon

Beautylexikon: Gesichtswasser (Gesichtstonic)

Gesichtswasser: erfrischende Intensivreinigung mit Pflegeformel

Das Gesichtswasser ist nicht nur ein effektiver Tiefenreiniger mit talgabsorbierender Wirkung, sondern bildet idealerweise auch den Abschluss jedes täglichen Reinigungsrituals. Gesichtstonics oder Lotionen gibt es heute in vielen Variationen für alle Hauttypen und Hautbedürfnisse. Und: Die spritzigen Power-Energizer helfen, den sensiblen ph-Wert der Haut wieder in Balance zu bringen.

Nachreinigung mit System

Gesichtstonics sind eine kosmetische Erfindung der Neuzeit. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten erste Kosmetikhersteller flüssige Pflegetinkturen als Bestandteil einer revolutionären Gesichtssystempflege, bestehend aus Seife, Reinigungswasser und Creme. Heute sind die praktischen Erfrischungslotionen im Pumpspender tiefenwirksam pflegende Reinigungshelfer für verschiedene Hautbedürfnisse. Klären, Stärken, Befeuchten und Erfrischen – nach dieser Kurzformel funktioniert das simple Reinigungsprinzip.

Das clevere Nachreinigungsprodukt enthält neben ausgesuchten Pflanzenextrakten als Hauptbestandteil destilliertes Wasser. Dieses dient dem Entfernen von Schmutzpartikeln, Hauttalg und Schweißrückständen. Moderne Flüssigtonics warten zudem mit einer Fülle an wertvollen Vitaminbausteinen, hochwertigen Pflanzenölen und sanft abschilfernden Fruchtsäuren auf. Ob für die superempfindliche, trockene oder extrem fettige Haut – „natürlich grüne“ Frische-Booster wie Aloe Vera, Grüner Tee, Thermalwasser und Algenextrakte sind häufig verwendete Inhaltsstoffe. Seidenproteine und exotische Bestandteile wie Meerfenchel oder Wasserlilie sorgen zusätzlich für eine geschmeidig machende Wirkung mit glättendem Anti-Aging-Effekt.

Alkoholhaltige Gesichtslotionen

Zur besseren Fettlöslichkeit und Desinfektion werden Gesichtswässer mit Alkohol angeboten, die je nach Produkt bis zu 50 Prozent alkoholische Bestandteile aufweisen. Beliebt sind insbesondere bei fettiger Haut, jugendlicher Problemhaut und unreiner Männerhaut sogenannte Schüttellotionen. Schütteltonics sind durch ihren geringen Alkoholanteil eine wesentlich sanftere Alternative zu klassischen Gesichtswässern mit Alkohol, die mitunter stark austrocknend und hautreizend sind. Als sinnvolles Ergänzungsprodukt zur Schaum- oder Gelreinigung entwickeln diese eine talgabsorbierende und gleichzeitig mattierende Wirkung. Angereichert mit weißen Tonerde-Mineralien aus Kaolinpuder, entzündungshemmendem Panthenol, Vitamin E und feuchtigkeitsspendenden Algenextrakten entfalten sie zudem 'adstringierende', also porenzusammenziehende, und antimikrobielle Eigenschaften. Bei regelmäßiger Anwendung kann das Hautbild sichtbar feiner, die Talgproduktion normalisiert und somit dem Entstehen von Unreinheiten vorgebeugt werden.

Gesichtstonics für einen gesunden ph-Wert

Aktuelle Studien beweisen: Ohne abschließendes Gesichtswasser benötigt eine gesunde Haut nach dem alkalischen Reinigungsprodukt etwa 20 Minuten, um den sensiblen Säureschutzmantel wieder auszubalancieren. Der leicht saure ph-Wert der Haut liegt im Normalfall beim Wert 5. Um diesen zu stabilisieren, werden heute zunehmend alkoholfreie Tonics und basisch ausgleichende Gesichtswässer im pH-Bereich von 5 bis 7,5 angeboten. Die kühlenden Frischebomben wirken auch ohne Alkoholzusatz klärend und verbessern zudem die Wirkstoffeinschleusung der nachfolgenden Pflegeprodukte.

Anzeige