Beautylexikon Beautylexikon

Beautylexikon: Digitopressur

Digitopressur: Asiatische Druckpunktmassage sorgt für Entspannung

Verspannungen am ganzen Körper sind in erster Linie Probleme von Wohlstandsgesellschaften. Viele Betroffene setzen unter anderem auf asiatische Heilmethoden wie zum Beispiel die Digitopressur. Dabei handelt es sich um eine gezielte Punktmassage, die mit wenigen Handgriffen für maximale Entspannung sorgen kann.

Was genau ist Digitopressur?

Die Digitopressur ist eine Druckpunktmassage, die aus dem asiatischen Raum stammt. Sie ist eng mit der Akupressur verwandt, die sich wiederum von der Akupunktur ableitet. Der Begriff ,Akupressur' setzt sich aus dem Lateinischen ,acus' für Nadel und ,pressare' für 'drücken' oder 'pressen' zusammen. Bei den beiden Massagetechniken werden bestimmte Punkte des Körpers gezielt mit den Fingerspitzen gedrückt. Auf diese Weise lösen sich Verspannungen, und die Energie kann besser fließen. Auch allgemeines Unwohlsein und bestehende Erkrankungen können durch die Anwendungen gelindert oder gar beseitigt werden. Das Besondere an der Digitopressur ist, dass sie ausschließlich im Gesicht sowie im Hals- und Nackenbereich angewendet wird. So kann sie, die richtige Technik vorausgesetzt, Spannungen lösen und das Wohlbefinden verbessern.

Was bei der Pressur zu beachten ist

Eine Digitopressur eignet sich grundsätzlich für nahezu alle Menschen in jeder Altersgruppe. Gut ausgebildete Masseure und Masseusen wissen, welche Punkte auf die Behandlungen ansprechen und welche Blockaden und Spannungen sich wie lösen lassen. Wer jedoch unter starken Schwindelgefühlen oder Problemen im Hals- und Nackenbereich leidet, sollte dies vorab mitteilen. Im Zweifelsfall ist ein Vorabgespräch mit dem behandelnden Arzt anzuraten, um jegliches Risiko bei der Wellness-Behandlung auszuschließen.

Digitopressur als Anti-Aging-Maßnahme?

Die Digitopressur wird vermehrt nicht mehr nur zum Entspannen und zum Lösen von Blockaden eingesetzt. Die asiatische Druckmassage fungiert immer häufiger auch als Anti-Aging-Methode, insbesondere dann, wenn sie mit einer Aromaöltherapie kombiniert wird. Durch die Anwendung der gezielten Massage und dem gleichzeitigen Einmassieren der ätherischen Öle verstärkt sich die Entspannung vom Alltagsstress. Die Haut im Gesicht, am Hals und am Dekolleté wird mit Feuchtigkeit versorgt. Das Resultat sind eine weichere und glattere Haut und ein allgemein vitaleres Hautbild. Die jeweiligen ätherischen Öle können Sie gemeinsam mit dem Masseur oder der Masseuse aussuchen und ganz auf Ihre Vorlieben und Bedürfnisse abstimmen. Digitopressur in Verbindung mit Aromatherapie wird in vielen Städten angeboten.

Anzeige