Beautylexikon Beautylexikon

Beautylexikon: Base Coat

Base Coat für einen stabilen Nagellack

Nagellack kann nach nur wenigen Tagen splittern. Da er alleine selten stark genug ist, um längere Zeit unbeschadet zu halten, braucht er einen Unterlack, der seine Haltbarkeit verlängert. Base Coats werden als Grundierung aufgetragen und halten sehr fest auf dem Nagel, wodurch der Farblack wiederum von längerer Haltbarkeit profitiert. Sie sind auch oft zum Schutz des natürlichen Fingernagels notwendig, da viele gute Nagellacke hochpigmentiert sind und leicht abfärben.

Was leisten Base Coats?

Der Nagelunterlack liegt als schützende Schicht zwischen dem eigentlichen Nagellack und dem Fingernagel. Nägel, die häufig lackiert sind, können mit der Zeit ihre natürlich weiße Farbe verlieren, da der Nagellack abfärbt. Bei sehr hoch pigmentierten Lacken passiert das sogar schon beim einmaligen Tragen. Darüber hinaus ist ein Unterlack eine zusätzliche Schicht Lack auf dem Nagel – mit jeder Schicht wird die Maniküre etwas stabiler und widerstandsfähiger und der Lack splittert nicht so schnell. Manche Produkte haben auch eine pflegende Wirkung.

Base Coats mit Multifunktion

Der englische Begriff 'base' steht für 'Grund', 'coat' hingegen bedeutet 'Ummantelung' oder 'Anstrich'. Base Coats können mehr als eine Funktion auf einmal erfüllen. Neben Stabilität und Farbschutz können sie auch verwendet werden, um den Nagellack an der Oberfläche zu versiegeln. Das erhöht noch einmal die Stabilität. Beliebt sind auch Produkte mit Pflegewirkung. Lacke, die die Nägel härten oder sie mit Nährstoffen versorgen, sind besonders für häufig lackierte Fingernägel sehr beliebt, da der Nagellack diese mit der Zeit brüchig und instabil machen kann.

UV-Base-Coats

UV-Nagellacke für besonders langen Halt kommen nicht nur in Nagelstudios zur Anwendung. Diese Lacke brauchen allerdings auch spezielle Unterlacke. Der Naturnagel wird zunächst mit einer Feile angeraut, dann wird der Nagelunterlack aufgetragen. Er verbindet sich besonders stark mit dem Nagel und hält deswegen auch sehr lange. UV-Base-Coats eignen sich oft auch als Nageloberflächenschutz und trocknen unter UV-Licht. Zur Entfernung des Nagellacks werden in Aceton getränkte Pads verwendet, die mehrere Minuten auf die Lackschicht einwirken und bis zum Unterlack dringen – erst dann lassen sie sich entfernen.

Anzeige