GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Bauchfett: Frauen bekommen schneller einen Bierbauch

Bauchfett
Bauchfett: Frauen bekommen schneller einen Bierbauch

Frauen trinken sich schneller Bauchfett an

Ein Gläschen Wein am Abend entspannt viele Frauen – doch das kann auch unerwünschte Folgen haben: Frauen bekommen nämlich schneller einen 'Bierbauch' als Männer. Das ist das Ergebnis einer europaweiten Langzeitstudie, die den Zusammenhang von Alkoholkonsum und Körpergewicht untersucht hat.

Ergebnis: Der Taillenumfang von Frauen, die sich über einen langen Zeitraum täglich mehr als zwei Gläser Wein oder Bier gegönnt haben, war 1,5 Zentimeter größer als bei Frauen, die weniger Alkohol trinken; Männer, die regelmäßig zum Bier oder Wein griffen, legten dagegen nur um 1,1 Zentimeter zu.

Ursache für die ungeliebten Rettungsringe um den Hüften sei bei Frauen die gewöhnliche Körperfettverteilung, die vom Alkoholkonsum beeinflusst wird. Das Körperfett lagere sich deshalb eher am Bauch ab, schrieben die Wissenschaftler im 'European Journal of Clinical Nutrition'.

Bauchfett kommt, Gewicht bleibt konstant

Auch wenn sich das stetig wachsende Bäuchlein im Spiegel nur schlecht kaschieren lässt, bleibt bei Frauen eines konstant: das Gewicht. Da sie den Fettzuwachs in anderen Körperregionen kompensieren, werden Frauen nicht zwingend schwerer – anders das 'starke Geschlecht': Bei einer Körpergröße von 1,80 Meter beträgt der Gewichtsunterschied zwischen männlichen Viel- und Wenigtrinkern mehr als drei Kilogramm.

Wer nicht auf Alkohol aber auf mehr Körperfett verzichten will, sollte anstatt zum Bier eher zum Wein greifen. Bei Biertrinkern – egal ob Mann oder Frau – wächst der Bauch nämlich tendenziell schneller. "Die Unterschiede im Bauchumfang sind nicht extrem groß. Dennoch sind sie eindeutig und könnten für die Gesundheit der Gesamtbevölkerung eine Rolle spielen", sagt Manuela Bergmann vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung.

Dem Bauchfett mit der richtigen Diät trotzen

Bauchfett: Frauen bekommen schneller einen Bierbauch
Welche Diät hilft am besten? © Kalim - Fotolia, Kamil Macniak

Auch wenn Sie gerne ein Gläschen Wein oder Bier trinken, muss ein Bäuchlein nicht die logische Konsequenz sein. Mit dem richtigen Fitness-Training trotzen Sie den ungeliebten Fettpölsterchen. Im Frauenzimmer-Diät-Special stellen wir Ihnen verschiedene Abnehm-Methoden vor und erklären, wie diese funktionieren. Erfahren Sie hier, welcher Diät-Typ Sie sind und mit welcher Diät sie am besten Pfunde verlieren!

Anzeige