DEKO UND BASTELN DEKO UND BASTELN

Basteln mit Korken: kreative Ideen einfach umgesetzt

Basteln mit Korken: So funktioniert's
Basteln mit Korken kann sehr kreativ sein und wunderschöne Ergebnisse bringen.

Die größte Herausforderung, um an den leckeren Tropfen heranzukommen: Der Korken muss aus der Weinflasche. Der Stöpsel landet dann in der Regel im Müll, denn entweder wird die Flasche an einem Abend geleert oder man macht sich nicht die Mühe den Korken wieder zurück auf die Flasche zu drücken. Nach den folgenden Bastelideen werden Sie die Weinkorken zukünftig aufbewahren, denn basteln mit Korken ist wunderbar vielseitig. 

Mini-Blumentöpfe basteln mit Korken

Diese süßen Korkenmagnete geben pflegeleichten Sukkulenten ein neues Zuhause. Die mediterranen Pflänzchen finden Sie entweder zwischen Steinen vor der Haustür oder im lokalen Baumarkt.

Jetzt geht’s ans Basteln: Mit Korken, Bohrer und Schraube fangen wir an. Höhlen Sie den Weinkorken aus, indem Sie die Schraube mit dem Bohrer immer wieder rein und rausdrehen (alternativ: stabiles Messer, Schraubenzieher). Einen Magneten mit Heißkleber befestigen und zuletzt etwas Erde in den Weinkorken geben und die Sukkulenten einsetzen und mit einem Teelöffel gießen.

Basteln mit Korken: Die Erinnerung immer mit dabei

Einen persönlichen Schlüsselanhänger oder eine Halskette basteln? Mit Korken gar kein Problem. Und der Clou: Der Anhänger wird Sie immer an eine besondere Flasche Wein erinnern.

Und so geht’s: Den Weinkorken mittig mithilfe einer starken Nadel oder einer Stricknadel durchbohren. Eventuell mit einem Hammer nachhelfen, indem man oben auf die Nadel klopft, vergessen Sie jedoch nicht die Unterlage! Schieben Sie einen etwas dickeres Garn oder Draht durch die Öffnung und fädeln Sie an beiden Enden des Korkens einen zweilöchrigen Knopf ein. Am oberen Ende lassen Sie genügend Draht überstehen, um ein paar Perlen und einen kleinen Metallring zu befestigen. Dieser kleine Metallring wird dann entweder an einem großen Schlüsselring befestigt oder an einer Halskette. Jetzt wird das Basteln mit Korken kreativ: Befestigen Sie nach Geschmack kleine und große Perlen, Anhänger, Federn oder andere Charms an einem Stück Draht oder Faden und fädeln Sie diesen durch die Knopflöcher. 

T-Shirts, Jutebeutel, Papier und vieles mehr mit Weinkorkenstempeln bedrucken

Für das Basteln mit Korken zeichnen Sie Ihr Stempelmotiv mit einem Filzstift auf. Mit einem Skalpell oder einem scharfen Messer zuerst senkrecht um das Motiv herum. Dann schneiden Sie waagrecht 20 mm tief in Richtung Motiv, um das Bild freizustellen.

Nach Belieben können Sie nun die verschiedensten Gegenstände mit Ihrem Weinkorkenstempel bedrucken, dafür eignet sich Acryl- oder Textilfarbe besonders.

Spent the morning making sketchbooks for birthday loot bags.

Ein Beitrag geteilt von Jeannine Saylor (@ahoysaylormade) am

Originellen Teppich basteln mit Korken

Nähen Sie hierfür die Weinkorken ganz einfach an einer Teppichunterlage aus Kunststoff fest, indem Sie mit festerem Garn zweimal mittig durch den Korken stechen. Entscheiden Sie sich im Vorfeld für ein Design, zum Beispiel für ein hübsches Fischgrätenmuster.

Auch wenn Sie eine neue Pinnwand benötigen, können Sie diese ganz leicht aus Korken basteln. Mit Korken geklebt auf einen Holz- oder Kartonhintergrund und einem alten Bilderrahmen an der Wand befestigt, ist die neue Pinnwand mit geringem Aufwand einsatzbereit!

#Spiegel #Korken #Selfmade

Ein von @lifehacks_im_alltag_ geteilter Beitrag am

Wenn Sie auf der Suche nach weiteren Bastelideen, Dekorationsvorschlägen oder selbstgemachten Geschenken sind, dann klicken Sie sich durch unsere Videoplaylist oder stöbern Sie in der Kategorie !Selbermachen'!

Anzeige