SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Basteln: Dekorative Schmuck-Aufhängung selber machen

Basteln: Schmuck-Aufhängung selber machen
Basteln: Schmuck-Aufhängung selber machen DIY mit Nina Moghaddam 00:04:06
00:00 | 00:04:06

Einfach mal kreativ sein und basteln!

Sind Sie ein Schmuck-Fan? Zu schade, dass bunte Ketten und glitzernde Ohrringe viel zu oft in irgendwelchen Schachteln oder Schubladen landen. Mit dieser Anleitung können Sie eine dekorative Aufhängung für

Ihre Schmuckstücke basteln! Damit kann der Schmuck an der Wand hängen oder auf einem Tisch stehen. Viel Spaß dabei!

Verzichten Sie doch einfach auf Ihr Schmuckkästchen und fangen Sie an, diese tolle Aufhängung zu bauen. So sehen sie auf einen Blick, was Sie überhaupt besitzen. So können Sie sich auch immer passend zu Ihrem Outfit den richtigen Schmuck aussuchen. Außerdem sieht so ein Schmuck-Rahmen an jeder Wand toll aus. Moderatorin Nina Moghaddam zeigt Ihnen in ihrem Video, wie's geht.

Sie brauchen folgende Dinge: Einen Bilderrahmen, ein Metallgitter, Farbe, Becher und Pinsel, S-Haken, Folie und Gummihandschuhe.

Schritt 1: Nehmen Sie einen Bilderrahmen - es kann auch ein gebrauchter sein – und trennen Sie die Rückwand und das Glas heraus. Benötigt wird nur der Rahmen!

Schritt 2: Streichen Sie den Rahmen in einer Farbe, die Sie mögen. Lassen Sie ihn trocken.

Schritt 3: Das Metallgitter können Sie im Baumarkt oder Gartencenter besorgen und auch dort schon auf die richtige Rahmengröße zuschneiden lassen, sodass es in die Einkerbung im Rahmen passt. Stecken Sie es dort hinein.

Schritt 4: Die S-Haken müssen jetzt an den Maschen des Gitters befestigt werden. Anschließend können Sie daran Ihre Klunker hängen. Fertig!

Anzeige