MODE MODE

Basics kombinieren: So werden aus Mode-Basics Hingucker

Welche Frau kennt das Problem nicht: Der Kleiderschrank ist voll, aber man hat nichts zum Anziehen. Die Ursache für solch eine Frustration sind meist Fehlkäufe. Von denen hat wohl jeder von uns so einige im Schrank. Aber was tun gegen die lästige Angewohnheit und die gähnende Leere im vollen Kleiderschrank? Ganz einfach: Die richtigen Basics müssen her!

Zunächst muss - besonders zum Frühjahr - natürlich ausgemistet werden. Besonders Kleiderstücke, die in identischer Ausführung mehrfach vorhanden sind, dürfen ohne schlechtes Gewissen aussortiert werden. Dann muss Frau sich der wichtigsten Basics bewusst werden. Darunter fallen zum Beispiel eine schlichte dunkle Jeans, ein einfaches weißes Top oder ein simpler schwarzer Blazer.

Diese Mode-Basics lassen sich zu jedem Outfit kombinieren und sollten in jedem Schrank vorhanden sein. Geht man dann los und kauft ein, greift man nicht mehr nur blind nach Kleidungsstücken, die schön aussehen, sondern achtet darauf, dass diese zu den Basics kombinierbar sind.

Anzeige