SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Badezimmer gestalten: So wird die Nasszelle zum Traum-Bad

So stylen Sie sich Ihr Wellness-Badezimmer!

Entspannen und den Alltags-Stress vergessen - wo geht das besser, als in der Badewanne. Und deshalb ist es vielen auch so wichtig, dass das Bad richtig toll aussieht.

Mit den richtigen Accessoires zum Traum-Bad
Mit den richtigen Accessoires zum Traum-Bad

Doch aus einem langweiligen, handelsüblichen Familienbadezimmer eine Wellness-Oase zu schaffen, kann selbst für einen Einrichtungs-Profi eine Herausforderung darstellen. Erst recht, wenn das Budget knapp bemessen ist. Dann gilt: Die Gegebenheiten, die vorhanden sind, optimal nutzen und auf Flohmärkten und in Baumärkten stöbern. Dort finden sich für kleines Geld viele Materialien, die man mit ein bisschen Kreativität und Geschick in stylische Unikate verwandeln kann.

So kann man alte Obstkisten in praktische Regalsysteme verwandeln oder ausrangierte Holzpaletten in geschmackvolle Ablageflächen.

Wellness-Oase statt Nasszelle: Wohlfühlen im Badezimmer

Dunkle ungemütliche Badezimmer kann man mit geschickt angebrachter indirekter Beleuchtung heller und freundlicher wirken lassen - dazu braucht man zum Beispiel nur eine Holzplatte, hinter der man kleine Beleuchtungselemente befestigt. Die Platte kann man dann vorne noch mit Deko-Papier oder -Folie verschönern und schon wird das Bad in ein warmes, stimmungsvolles Licht getaucht. Zum Abschluss dekoriert man das Badezimmer noch mit Kerzen und anderen Accessoires.

Und dann kann man erst mal ein heißes Bad nehmen, um sich von der anstrengenden Einrichtungs-Arbeit zu erholen und darüber staunen, wie aus einer ungemütlichen Nasszelle eine kleine Wellness-Oase geworden ist.

Anzeige