MODE MODE

Bademode für Mollige: So setzen Sie Ihre Kurven richtig in Szene

Diese Bademode schmeichelt weiblichen Rundungen
Diese Bademode schmeichelt weiblichen Rundungen Bademode für große Größen 00:03:57
00:00 | 00:03:57

Diese Plus-Size-Bademode sorgt für pure Weiblichkeit

Kaum ein anderes Kleidungsstück verkörpert das Lebensgefühl von Sommer, Sonne und Strand besser als der Bikini. Doch Bademode bedeutet auch, das zu zeigen, was frau vielleicht lieber verstecken würde. Denn in Bikini, Badeanzug & Co. können wir kleine Fettröllchen und Dellen nicht mehr so gut verbergen. Für etwas üppigere Frauen immer noch viel zu häufig ein Grund, Strand oder Schwimmbad zu meiden. Aber warum eigentlich? Weibliche Rundungen sollten schließlich nicht versteckt, sondern in Szene gesetzt werden! Mit der richtigen Bademode können kurvige Frauen die perfekte Figur am Wasser machen. Diese Bademode macht Lust auf Sommer!

Dass Schwarz schlank macht, weiß jeder, aber deswegen müssen kurvige Frauen längst nicht nur in Trauerfarbe am Strand liegen. Auch sommerliche Blumenmuster lassen kleine Pölsterchen optisch verschwinden. Ebenso wie Farbakzente! Frauen ab Kleidergröße 44 trauen sich häufig nicht, zu knalligen Farben zu greifen - sie wollen nicht noch mehr auffallen. Dabei ist genau das falsch! Unsere Fashion-Expertin Cleo rät gerade kurvigen Frauen zu Colour-Blocking-Badeanzügen und allen Dickmacher-Mythen zum Trotz, zu Streifen. Vor allem Querstreifen in Dunkelblau oder Schwarz lassen uns schmaler erscheinen.

Tankini, Pareo & Co. machen optisch schlanker

Tanktops tragen wir im Sommer ja alle gerne. Wie praktisch, dass es die Fashion-Klassiker auch zum Baden gibt: den Tankini. Unsere Fashion-Expertin weiß: "Tankinis sind besonders praktisch. Sie sind leicht mit Hose oder Rock kombinierbar, ohne dass man merkt, dass es sich um einen Bikini handelt."

Und auch in punkto Accessoires kann frau ab Kleidergröße 44 stylisch tricksen. Das Stichwort hier: Pareo. Das praktische Must-have für Strand oder Freizeitbad ist luftig leicht, verleiht einen sommerlichen Flair und sorgt dafür, dass wir uns beim Gang zum Eismann oder zur Toilette nicht zu nackt fühlen. Die Wickel-Bademode ist nicht nur total stylisch, sondern macht auch eine tolle Taille, schöne Hüften und einen perfekten Busen.

Weitere Tipps der Fashion-Expertin, wie Sie Ihre Bikini-Kurven perfekt in Szene setzen und was No-Gos für vollschlanke Frauen sind, sehen Sie im Video.

Anzeige