BABY BABY

Babys schreien in ihrer Muttersprache

Babys schreien in ihrer Muttersprache
Babys schreien in ihrer Muttersprache © dpa, Waltraud Grubitzsch

Kleine Deutsche schreien deutsch

Deutsche Babys schreien anders als französische - nämlich in ihrer Muttersprache. Besonders im Rhytmus und in der Melodie unterscheiden sich die Laute. Das zeigt eine jetzt in der Fachzeitschrift "Current Biology" erschienene Studie.

Diese Fähigkeit beginnt im letzten Drittel der Schwangerschaft. Babys sind dann in der Lage, die Stimme der Mutter zu erkennen und die Muttersprache von einer Fremdsprache zu unterscheiden. Und schon nach wenigen Monaten beherrschen sie die Technik, die Sprachmelodie der Muttersprache zu schreien. Wenn Sie wissen möchten, was Ihr Liebling sonst noch sagen möchte, können Sie hier die Babysprache entschlüsseln.

Anzeige