BEAUTY BEAUTY

Avocado-Maske, Pferdeshampoo und Co.: Wie gut sind die Beauty-Tricks der Stars?

Wie gut sind Avocado-Maske und Pferdeshampoo?

Würden Sie ein Shampoo benutzen, das eigentlich für Pferde gedacht ist? Oder würden Sie Ihre Zahnpasta gegen Erdbeeren austauschen oder pürierte Avocado als Gesichtsmaske verwenden? Promis wie Jennifer Aniston, Kim Kardashian oder Bar refaeli schwören auf ihre ganz eigenen Beauty-Tricks. Aber taugen diese auch wirklich was?

Beauty-Trick Nummer 1: Avocado-Gesichtsmaske

Reality-Sternchen Kim Kardashian schwört auf eine Gesichtsmaske aus Avocados. "Eine Avocado ist sehr reich an Fett", erklärt Dermatologe Dr. Afschin Fatemi. Die Maske testen wir also an trockene und feuchtigskeitsarmer Haut. Und tatsächlich: Nach der zweiwöchigen Anwendung unserer Testperson kann der Experte unter dem Mikroskop positive Ergebnisse feststellen. Tatsächlich scheint die eher trockene Gesichtshaut etwas glatter und frischer geworden zu sein.

Beauty-Trick Nummer 2: Pferdeshampoo

Schauspielerin Jennifer Aniston wäscht ihre Haare mit Pferdeshampoo.

Dermatologe Afschin Fatemi vermutet, dass die höheren Seifenstoffe die Kopfhaut reizen könnten. Unser test bestätigt dies: Nach zweiwöchiger Anwendung ist die Kopfhaut unserer Testperson sichtlich gerötet und das Haar sehr viel trockener als vorher.

Nachmachen lohnt nicht immer

Beauty-Trick Nummer 3: Erdbeeren statt Zahnpasta

Hollywoodstar Catherine Zeta-Jones schwört auf Erdbeeren, um die Zähne aufzuhellen. Aber funktioniert das wirklich? Wir können in unserem Test keinen nennenswerten Erfolg feststellen. Von der Erdbeer-Zahncreme werden die Zähne weder richtig sauber noch hellen sie sich nennenswert auf.

Beauty-Trick Nummer 4: Eigenblut-Unterspritzung

Einen anderen Beauty-Trick hat Model Bar Refaeli: sie lässt sich Eigenblut gegen Falten spritzen. Unser Experte Dr. Afschin Fatemi hält die Therapie für wenig sinnvoll: "Unter unserer Haut haben wir schon genügend Blut und Plasmaproteine, da ist es nicht nötig, diese zusätzlich aus dem Arm zu entnehmen."

Beauty-Trick Nummer 5: Apfelessig trinken

Schauspielerin Megan Fox trinkt jeden Morgen ein Glas Apfelessig - aus diätetischen Gründen. Unser Experte hält davon nichts. Klar, wenn man sich damit den Magen verdirbt, dass man dann keinen großen Appetit mehr hat etwas zu essen.

Erdbeer-Zahnpasta und Pferdeshampoo sind in unserem Test also gefloppt. Auch von Eigenblutunterspritzung gegen Falten und einer Apfelessig-Schlankheitskur ist eher abzuraten. Die Avocado-Maske aber bringt wirklich was. Diese skurrilen Mittelchen sind sicher nicht die einzigen Schönheitstricks der Stars – doch nachmachen lohnt sich nicht immer!

Anzeige