FAMILIE FAMILIE

'Arlo und Spot' - der Disney Weihnachtsfilm 2015

'Arlo und Spot' - Die Dinosaurier sind los!

Was wäre, wenn der Meteorit, der das Leben auf der Erde vor 65 Millionen Jahren für immer verändert hat, unseren Heimatplaneten knapp verfehlt hätte und die Dinosaurier nicht ausgestorben wären? Diese Frage stellt Disney Pixars mitreißendes Animationsabenteuer ARLO & SPOT und erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen einem jungen Apatosaurus namens Arlo und dem Menschenjungen Spot. Auf ihrer Reise durch eine raue und zugleich faszinierende Landschaft lernt Arlo, mit der Zeit seine Ängste zu überwinden und erkennt, wozu er wirklich fähig ist.

Der Tierchensammler ist ein geheimnisvoller Styracosaurus, der in der Wildnis lebt. Er leidet unter unerklärlichen Ängsten, genau wie Arlo. Da passt es gut, dass er sein Äußeres der Umgebung anpassen und sich dadurch verstecken kann. Außerdem hat er eine ungewöhnliche – wenn auch nicht gerade furchteinflößende – Armee aus Waldtierchen rekrutiert, die ihn beschützen soll.

In Disney Pixars Weihnachtsfilm wird dieses Jahr die Evolution neu erzählt: Nicht die Menschen sind die zivilisierte Spezies, sondern die Dinosaurier. Peter Sohn, der bereits bei dem Pixar Kurzfilm 'Teilweise wolkig' Regie führte, gibt in dieser Funktion sein Debüt bei einem Langfilm der preisgekrönten Studios. Er inszeniert in Disney Pixars 16. Werk ein episches Abenteuer mit beeindruckenden Landschaften und einer warmherzigen Geschichte über Freunde, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Produziert von Denise Ream startet ARLO & SPOT am 26. November 2015 in den deutschen Kinos!

Anzeige