FAMILIE FAMILIE

Arbeiten gehen oder zu Hause bleiben? Mütter mit Jobs sind besser fürs Kind!

Berufstätige Mutter: Kinder bringen bessere Noten nach Hause
Berufstätige Mutter: Kinder bringen bessere Noten nach Hause Warum Sie als Mutter ruhig arbeiten gehen sollten 00:00:28
00:00 | 00:00:28

Kinder von berufstätigen Müttern sind besser in der Schule

Lange hat sich diese Ansicht gehalten: Kinder von berufstätigen Müttern sind schlechter in der Schule. Von wegen! Eine Studie der Konrad-Adenauer-Stiftung hat jetzt bewiesen: Kinder von berufstätigen Müttern bringen mindestens genauso gute, oft sogar bessere Noten mit nach Hause.

Berufstätige Mutter: Mutter in Büro-Outfit hält Kind auf dem Arm
Arbeiten gehen trotz Kind? Eine neue Studie belegt, dass eine berufstätige Mutter gut ist fürs Kind

Eine Entwicklungspsychologin der Rheinischen Friederich-Wilhelms-Universität in Bonn hat für die Stiftung deutsche und internationale Studien über die Auswirkung der Erwerbstätigkeit von Müttern zusammengefasst. Dabei stellte sie fest, dass es keine zusammenhängenden Faktoren gebe, die darauf hinweisen, dass diese Kinder schlechter in der Schule sind.

Die Daten widerlegen diese These sogar komplett. Doch woran liegt das? Werden Kinder nicht extrem vernachlässigt, wenn die Mutter nicht den ganzen Tag greifbar ist? Wir haben die neuen Erkenntnisse für Sie im Video zusammengefasst.

Anzeige