LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Antilopenstellung: Diese Position ist nichts für jederMANN

Bild: Antilopenstellung - Diese Position ist nichts für jederMANN
Ein Muss für alle, die diese Stellung noch nicht ausprobiert haben. © Getty Images/iStockphoto, DmitriMaruta

Was macht die Antilopenstellung so tierisch gut?

Sie sind auf der Suche nach einer neuen, aufregenden Sexstellung? Wie wäre es mit der Antilopenstellung? Allerdings können nicht alle Männer mit dieser Position umgehen, denn Sie verlangt sehr viel Kraft und Ausdauer. Aber die werden auch belohnt. Erfahren Sie hier, wie auch Sie die Antilopenstellung künftig beim Liebesspiel genießen können.

Verrückt klingende Sexstellungen gibt es mehr als genug. Man denke zum Beispiel an den eingeschlagenen Nagel, die Eiffelturm-Stellung oder die Schmetterlingsstellung. Sie alle stammen aus dem Kamasutra – dem indischen Liebeshandbuch.

Ebenfalls Teil des Kamasutras ist die Antilopenstellung. Doch anders als man bei dem tierischen Namen vermuten könnte, handelt es sich dabei nicht um eine abgewandelte Form des Doggy-Styles. Bei der Rossantilope, wie die Stellung auch genannt wird, ist es definitiv von Vorteil, wenn Ihr Liebster gut gebaut ist und vor allem kräftige Arme hat. DAS macht die Rossantilope so heiß.

So funktioniert die Antilopenstellung

Bei der Antilopenstellung sind Sie und Ihr Partner sich einander zugewandt. Nun halten Sie sich an Ihrem Partner fest und schlingen Ihre Beine um seine Hüfte. Und genau hier beginnt die Rossantilope die Muskeln der Männer zu fordern. Er hält Sie nun an Po und Rücken fest, sodass er – stürmisch oder langsam – in Sie eindringen kann.

Wenn Sie entweder besonders gelenkig sind, gut trainierte Bauchmuskeln haben oder die Antilopenstellung in der einfacheren Variante bereits kennen, gibt es noch eine Erweiterung für Fortgeschrittene: Hält Ihr Partner Sie gut und sicher, dann lehnen Sie sich nun vorsichtig nach hinten zurück. Und zwar so weit, bis Sie wie im Handstand mit den Händen auf den Boden kommen.

Was macht die Antilopenstellung so besonders?

Bei dieser Sexstellung hat Ihr Partner Sie fest im Griff. Er kontrolliert Tiefe und Geschwindigkeit seiner Stöße, Sie geben sich ihm dabei lustvoll hin. Diese Kombination gibt Ihnen beiden den ultimativen Lustkick.

Da die Antilopenstellung im Stehen praktiziert wird, eignet Sie sich hervorragend für einen aufregenden Quickie zwischendurch. Zumindest in der Einsteigervariante.

Video: Animalischer Spaß mit der Hündchenstellung

Animalischer Spaß: die Hündchenstellung
Animalischer Spaß: die Hündchenstellung Die Sexstellung schlechthin 00:00:51
00:00 | 00:00:51
Brautkleid-Papst verlangt Eintritt fürs Shopping
Brautkleid-Papst verlangt Eintritt fürs Shopping Bekannt aus 'Zwischen Tüll und Tränen' 00:02:00
00:00 | 00:02:00

Noch mehr interessante Beiträge aus dem Bereich Liebe, Lust und Partnerschaft gibt's in unsere Video-Playlist. Viel Spaß beim Stöbern!

Anzeige