BEAUTY BEAUTY

Anti-Schuppen-Shampoos im Test: Markenprodukte oft schädlich

Öko-Test bewertet Anti-Schuppen-Shampoos
Viele Anti-Schuppen-Shampoos von bekannten Marken enthalten Wirkstoffe mit Nebenwirkungen © Valua Vitaly - Fotolia, VALUA VITALY, Valua Vitaly

Anti-Schuppen-Shampoos mit chemischen Substanzen können die Kopfhaut reizen

Kopfschuppen sehen nicht nur unschön aus, sie können auch ganz schön hartnäckig sein. Wer also unter lästigen Schuppen leidet, sucht schnell Abhilfe in Form von speziellen Anti-Schuppen-Shampoos. Doch nicht alle Produkte halten das, was sie versprechen. Während einige Shampoos auf die Wirkung von Pflanzen wie Wacholder oder Thymian setzen, vertrauen andere Produkte auf Substanzen aus dem Chemielabor und reizen die Kopfhaut damit oftmals zusätzlich. Die Zeitschrift 'Öko-Test' hat jetzt 20 Anti-Schuppen-Shampoos auf ihre Inhaltsstoffe untersucht.

Bedenkliche Stoffe in Anti-Schuppen-Shampoos

Wer Zinkpyrithion, Climbazol oder Selendisulfid unter den Inhaltsstoffen eines Anti-Schuppen-Shampoos liest, sollte sich Gedanken machen. Vor allem Zinkpyrithion kann sensible Kopfhaut zusätzlich reizen und in die Zellteilung eingreifen. Climbazol gehört sogar zu den halogenorganischen Verbindungen und ist besonders kritisch zu betrachten. Denn sie weisen nicht nur ein beträchtliches Allergiepotential auf, manche stehen auch unter Verdacht, Krebs auslösen zu können.

Aus diesem Grund hat Öko-Test 20 Anti-Schuppen-Shampoos ins Labor geschickt und umfassend auf ihre Bestandteile geprüft. Ein Praxistest wurde nicht gemacht, da die Effizienz der Mittel im Einzelfall ganz unterschiedlich ausfällt. Aufgefallen ist dabei vor allem, dass die Shampoos von namhaften Marken wie 'Head & Shoulders‘, 'Garnier Fructis‘ oder 'Elvital‘ Wirkstoffe mit Nebenwirkungen enthalten und deswegen mit „ungenügend“ bewertet werden. Die zwei Bio-Shampoos von 'Sante' und 'Logona' hingegen setzen auf die sanfte Pflege und Heilkräfte von Pflanzen und wirken antibakteriell. Als einzige Produkte schneiden sie mit der Bestnote ab. Sechs Shampoos hingegen sind durchgefallen.

Anti-Schuppen-Shampoos: Die 'Öko-Test'-Ergebnisse im Überblick

Hier sind die drei besten Anti-Schuppen-Shampoos:

1) Anti-Schuppen-Shampoo Wachelderöl (Logona)

2) Shampoo Lava Power Reduziert Schuppenbildung Tonerde (Sante)

3) Anti-Schuppen Shampoo Ginseng-Extrakt (Kür)

Diese Produkte fielen im Test durch:

1) Fructis Anti-Schuppen-Shampoo Sensitiv (Garnier)

2) Elvital Anti-Schuppen Shampoo Selenium S Aktiv (L'Oréal)

3) Classic Clean Anti-Schuppen Shampoo (Head & Shoulders)

Quelle: Öko-Test Ratgeber Kosmetik und Wellness 2014


Make-up-Basics: Rouge auftragen
Make-up-Basics: Rouge auftragen So sehen Sie frisch aus 00:01:02
00:00 | 00:01:02

Wenn Sie mehr zum Thema Beauty, Make-up, Haare und Körperpflege erfahren möchten, haben wir hier genau das Richtige. Viel Spaß beim durchklicken unserer Videos.

Anzeige