Anika Scheibe von "Das perfekte Model" verrät ihre Haar-Beauty-Tipps

Anika Scheibe
Anika Scheibe

Anika Scheibe spricht über ihre Haare

'Das perfekte Model'-Kandidatin Anika Scheibe glänzt in jeder Folge mit ihrem tollen Aussehen. Gerade als gefragtes Nachwuchs-Model muss Anika besonders auf ihr Aussehen achten. Bei viel Stress und zeitlichem Druck kann schon mal öfters Haar oder Haut leiden. Was macht Anika bei strapaziertem Haar, wie pflegt sie sie? Im Frauenzimmer-Special verrät Anika ihre Beauty-Tipps für Haare.

FZ: Was bedeuten Ihnen Ihre Haare?

Anika Scheibe: Haare sind ein Ausdrucksmittel der Persönlichkeit.

FZ: Sind Sie zufrieden mit Ihren Haaren?

Anika Scheibe: Ja, ich bin zufrieden!

FZ: Wie oft gehen Sie zum Friseur?

Anika Scheibe: Bis ich es nicht mehr aushalte.

FZ: Ist Ihnen dort schon mal ein Desaster passiert?

Anika Scheibe: Nein - ich weiß, wo mir nichts passiert.

FZ: Pflegen Sie Ihre Haare?

Anika Scheibe: Ja – aber nur so viel wie nötig.

Anika Scheibe: "Ich liebe Bad Hair Days"

FZ: Was würden Sie niemals mit Ihrem Haar anstellen?

Anika Scheibe: Ich bin eigentlich ziemlich offen.

FZ: Was machen Sie an "Bad Hair Days?"

Anika Scheibe: So lassen! Ich liebe Bad Hair Days.

FZ: Geben Sie für Haare oder für Körperpflege mehr Geld aus?

Anika Scheibe: Hmm… das ist ausgeglichen.

FZ: Haben Sie ein Frisuren-Vorbild/Wessen Haare hätten Sie gerne?

Anika Scheibe: Nicht wirklich. Ich vertraue da auf die Eingebungen meines Friseurs und wurde auch noch nie enttäuscht.

FZ: Haben Sie schon einmal Ihre Frisur verändert, um einen neuen Lebensabschnitt einzuläuten? Das wird Frauen zumindest häufig nachgesagt.

Anika Scheibe: Bevor ich meine Ausbildung angefangen habe, hab ich mir die Haare von lang auf kurz geschnitten. Ich hab es nie bereut und trage meine Haare immer noch kurz.

Anzeige