Allergie-Selbsttest für Zuhause: Funktioniert er wirklich?

Allergie-Selbsttest für Zuhause
Allergie-Selbsttest für Zuhause Wie aussagekräftig sind die Ergebnisse wirklich? 00:02:01
00:00 | 00:02:01

Allergie ja oder nein?

Nicht jeder Allergiker ist sich bewusst, dass eine Allergie vorliegt. Der Allergie-Selbsttest soll für eine schnelle Aufklärung sorgen. Man erspart sich den Weg zum Arzt und kann den jeweiligen Test einfach zu Hause durchführen. Unser Reporter hat den Selbstversuch gewagt!

Begrenzte Allergie-Erkennung

Junge Frau mit Allergie - woman with allergy | Verwendung weltweit, Keine Weitergabe an Wiederverkäufer.
Allergische Erkrankungen haben in den vergangenen Jahrzehnten deutlich zugenommen. © picture alliance / Bildagentur-o, Bildagentur-online/Begsteiger

Egal ob Pollen, Lebensmittel oder Tierhaare - zahlreiche Auslöser rufen Allergien hervor. Mit einem Allergie-Test aus der Apotheke kann eine Allergie  festgestellt werden. Dafür greift man auf das In-vitro-Verfahren zurück, also die Analyse des eigenen Bluts.

Damit ein Selbsttest auch gelingt, sollte man den potentiellen Stoff, der als Verursacher der allergischen Reaktion vermutet wird, ausfindig machen. Dies geht über das Beobachten des eigenen Körpers, wie sich dieser in welchen Situationen verhält. Ist ein möglicher auslösender Stoff, wie ein bestimmtes Lebensmittel oder auch Tier, gefunden, dann kann im nächsten Schritt ein entsprechender Allergie-Selbsttest im Internet oder in der Apotheke gekauft werden. Der Selbsttest aus der Apotheke soll abklären, welche Allergie diese Beschwerden verursacht. Kostenpunkt: etwa 15 Euro.

Expertenblick auf die Selbstdiagnose

Unser Experte Allergologe Dr. Christian Hentschel allerdings hält die Art der Eigen-Diagnose für äußerst unsicher: "Um die Ergebnisse mit Sicherheit bewerten zu können, muss man Facharzt sein". Die Allergie-Erkennung aus der Apotheke konzentriert sich zudem nur auf Katzenhaare, Gräserpollen und die Hausstaubmilbe. Ebenfalls weit verbreitete Allergene wie Birkenpollen oder Hundehaare fallen raus.

Dazu kommt: Das Testergebnis bleibt ein Ergebnis. Was ist mit der Behandlung? Wirklich helfen kann da am Ende also nur der Besuch beim Allergologen. Im Video sehen Sie unter anderem, wie man den Allergie-Selbsttest anwendet!

Anzeige