SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Adventskranz basteln: Last-Minute-Kränze zum Selbermachen

Adventskranz basteln: Zwei Last-Minute-Varianten
Adventskranz basteln: Zwei Last-Minute-Varianten Diese selbstgemachten Kränze sind echte Hingucker! 00:02:31
00:00 | 00:02:31

Schnell einen Adventskranz basteln: So geht's

Wer seinen Adventskranz fertig im Blumengeschäft kauft, muss dafür nicht nur viel Geld bezahlen, oft sind die fertigen Kränze auch nicht besonders individuell arrangiert. Wer keinen 08/15-Kranz möchte, ist mit diesen Tipps bestens bedient: Floristmeisterin Nadja Meyer und Deko-Experte Oliver Hohl zeigen Ihnen, wie Sie schnell und einfach günstige und originelle Adventskränze selber machen können.

Zuerst peppen wir einen ganz simplen grünen Kranz auf: Dafür verwenden wir vier alten Esslöffel, Würfelzucker, Geschenkpapier, vier Teelichter, Alufolie, Weidenkätzchen und Alu-Draht. Nadja entfernt zunächst die ursprüngliche Dekoration und biegt aus den Esslöffeln Kerzenhalter zurecht, die sie anschließend in den Kranz steckt. Danach werden die Zweige der Weidenkätzchen leicht angebrochen, damit sie sich besser biegen lassen. Um den Kranz gelegt, sieht dieser schon viel winterlicher aus.

Aus Alufolie werden dann Ornamente gebaut und anschließend in den Kranz eingearbeitet. Die eigentlichen Deko-Elemente können dann mit Alu-Draht verdrahtet und wieder symmetrisch in den Kranz eingearbeitet werden. In die Zwischenräume kommt der Würfelzucker, wer mag, kann noch Kunstschnee darübergeben - fertig ist der individuell aufgepeppte grüne Kranz.

Noch schneller ist die zweite Variante des DIY-Adventskranzes gemacht - ein toller Tipp für alle, die auf den letzten Drücker noch einen Adventskranz basteln wollen. Für den Kranz braucht man einen Strohkranz, einen Wollschal, vier Kerzen, etwas Grün und gegebenenfalls eine Holzfigur wie etwa ein kleines Reh.

Nadja nimmt zunächst den Schal, wickelt ihn um den Strohkranz und fixiert die Wolle mit Perlenstecknadeln. Wer keine Kerzenteller hat, kann einfach angewärmten Steckdraht in die Kerzen piksen - so halten sie sicher auf dem Kranz. Anschließend wird der Rest des Schals am vorderen Teil des Kranzes drapiert. Jetzt braucht der Kranz noch etwas Grünes, was aber auch durchaus puristisch eingesetzt werden kann. Zuletzt wird er mit einer kleinen Holzfigur dekoriert - fertig ist der schnelle Adventskranz im norwegischen Design!

Adventskranz basteln mit Materialien aus Ihrem Haushalt

Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Und das muss nicht immer auf den klassischen grünen Tannenzweigen sein. Dekorateur Oliver Hohl zeigt, wie man Adventskränze aus Materialien basteln kann, die Sie alle schon zu Hause haben. Ob Sie es glauben oder nicht, sowohl aus einer Gugelhupf-Form als auch aus herkömmlichen Weingläsern kann ein schöner Adventskranz entstehen.

Um einen Adventskranz aus der Kuchenbackform zu zaubern, die Form einfach verkehrt herum auf einen Tisch stellen und mit Sand füllen. Dann vier längliche Kerzen rundherum in den Sand stecken und die restliche Fläche mit ein paar Weihnachts-Accessoires wie Christbaumkugeln, Walnüssen und Keksen dekorieren. Dann noch ein Schleifchen von außen um die Form binden und fertig ist Ihr persönlicher Last-Minute-Adventskranz.

So basteln Sie in letzter Minute noch Ihren Adventskranz
So basteln Sie in letzter Minute noch Ihren Adventskranz Mit Materialien aus dem Haushalt 00:02:08
00:00 | 00:02:08

Die Anleitung für den Adventskranz aus Weingläsern und weitere Bastel-Anleitungen für Adventskränze, die Sie schnell und einfach ohne große Mühe und Kosten zu Hause zaubern können, finden Sie in unserem Video. 

Anzeige