FAMILIE FAMILIE

Adresse von Christkind, Weihnachtsmann und Nikolaus: So kommt der Wunschzettel wirklich an

Wunschzettel schreiben
Wunschzettel schreiben Post ans Christkind, Weihnachtsmann & Co. 00:01:59
00:00 | 00:01:59

In Himmelpforten, St. Nikolaus und Engelskirchen landet Weihnachtspost aus aller Welt

Viele Eltern kennen das Problem: Die Kinder schreiben mit leuchtenden Augen einen Weihnachts-Wunschzettel an das Christkind und drücken Mama oder Papa den Brief in die Hand, als handelte es sich um die wichtigste Botschaft der Welt - aber was macht man damit? Einfach verschwinden lassen? Nicht nötig, denn die Deutsche Post unterhält sieben Weihnachtspostfilialen in verschiedenen Bundesländern. Hier erfahren Sie, unter welchen Adressen Christkind, Nikolaus und Weihnachtsmann zu erreichen sind. 

Das Tolle daran: Oft kommt wirklich eine Antwort! Jede Zuschrift, die bis zum 21. Dezember eintrifft, werde beantwortet, versichert eine Sprecherin des Christkind-Postamt in Engelskirchen - wenn nötig auch auf Englisch, Französisch, Chinesisch oder Spanisch. Allein in Engelskirchen sind im vergangenen Jahr insgesamt rund 130.000 Briefe aus mehr als 50 Ländern angekommen. Voraussetzung für eine Antwort aus Engelskirchen, Himmelpforten & Co. ist natürlich, dass der Wunschzettel an die richtige Adresse ging. Einen Überblick finden Sie hier:    

Briefe an das Christkind

An das Christkind
51777 Engelskirchen

An das Christkind
21709 Himmelpforten

An das Christkind
97267 Himmelstadt

Briefe an den Weihnachtsmann

An den Weihnachtsmann
Himmelsthür
31137 Hildesheim

An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort

Briefe an den Nikolaus

An den Nikolaus
49681 Nikolausdorf

An den Nikolaus
66351 St. Nikolaus 

Anzeige