Presenter


ADHS erkennen: Das sind die typischen Symptome

17.10.12 10:03
ADHS erkennen: Das sind die typischen Symptome
 

Volkskrankheit ADHS

Das Aufmerksamkeit-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom, kurz ADHS, ist längst zu einer Volkskrankheit geworden. Insbesondere mit Beginn eines neuen Schuljahres steigen die Verdachtsfälle auf ADHS sprunghaft an. Gerade bei Kindern, die in der Schule durch unruhiges Verhalten auffallen, wird schnell mal ADHS vermutet. Aber woran erkennt man ADHS und was bedeutet das wirklich? Übrigens sind von ADHS nicht nur Kinder betroffen, sondern auch Erwachsene.

Symptome: So erkennen Sie ADHS

1. Motorische Unruhe: Menschen mit ADHS haben massive Schwierigkeiten, längere Zeit still zu sitzen und müssen ständig in Bewegung sein.

2. Impulsivität: ADHS-Menschen sind sehr impulsiv. Bei Schulkindern fällt oft auf, dass diese nicht abwarten, bis sie vom Lehrer drangenommen werden, sondern ihre Antworten einfach in Klasse rufen. Außerdem haben diese Menschen Schwierigkeiten sich an Regeln zu halten und können sich schlecht in Gruppen integrieren.

3. Konzentrationschwierigkeiten. Menschen mit ADHS können sich in der Regel nur für kurze Zeit auf etwas konzentrieren. Sind sie mit einer Aufgabe beschäftigt, schweifen sie bereits nach kürzester Zeit ab und beginnen etwas Neues.

ANZEIGE
ADHS bei Kindern
ADHS-Test: Hat mein Kind ADHS?
ADHS-Test: Hat mein Kind ADHS?
Hyperaktivität

Das Aufmerksamkeit-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom, kurz ADHS, ist längst zu einer Volkskrankheit geworden. Ob Ihr Kind an ADHS leidet, finden Sie in unserm ADHS-Test heraus.

Kinder richtig aufklären
"Mama, wie macht man Sex?"
"Mama, wie macht man Sex?"
Aufklärungstipps

Wenn Kinder peinliche Fragen über Sex stellen, kommen Eltern leicht in Erklärungsnot. Die Autorin Katharina von der Gathen hat Tipps für kindgerechte Antworten.

Rheuma ist keine Alte-Leute-Krankheit

Ursachen und Behandlung von Kinderrheuma  [03:14]

 
ERNÄHRUNG
Arsen in Reiswaffeln
Arsen: Finger weg von Reiswaffeln!
Arsen: Finger weg von Reiswaffeln!
Warnung vor Verzehr

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt wegen erhöhter Arsengehalte davor, Babys und Kleinkinder regelmäßig Reiswaffeln knabbern zu lassen.

Für ihren zwölfjährigen Sohn
Vegane Mutter muss Fleisch kochen
Vegane Mutter muss Fleisch kochen
Ein Kommentar zum Gaga-Urteil

Ein Vater zwingt die vegane Mutter per Gericht, dem gemeinsamen Sohn (12) Fleisch zu servieren. Ein Kommentar von Aristotelis Zervos zum umstritten Urteil aus Italien.

GESUNDHEIT
Zweites Ertrinken erkennen
Zweites Ertrinken kommt heimlich
Zweites Ertrinken kommt heimlich
Stunden nach dem Baden

Tod noch Stunden nach dem Badeunfall: Diese häufige Todesursache, das so genannte zweite Ertrinken, bei Kindern sollten Sie kennen, bevor es zu spät ist.

Baby impfen: Wann?
Wann ist es Zeit für das erste Impfen?
Wann ist es Zeit für das erste Impfen?
Impfungen für Babys

Wann ist die richtige Zeit, mein Baby impfen zu lassen? Hebamme Franzi erklärt, wann Impfungen relevant werden und wie man dabei am besten vorgehen sollte.

KINDERKRANKHEITEN
Kinderrheuma Ursachen und Behandlung
Lea Marie (9) leidet an Rheuma
Lea Marie (9) leidet an Rheuma
Von wegen Alte-Leute-Krankheit

Ein Leben mit Schmerzen: Die kleine Lea Marie gehört zu den etwa 40.000 Kinder, die mit Rheuma leben. So hart ist ihr Alltag mit der Autoimmunkrankheit.

Baby Kraniosynostose
Dieser Säugling muss mit Helm leben
Dieser Säugling muss mit Helm leben
Lebensrettende Maßnahme

Ein Leben mit Helm: Warum Baby Matthew ohne seinen Helm sterben würde.

Germ Toys
Kann ein Teddy voller Keime helfen?
Kann ein Teddy voller Keime helfen?
Schutz durch Schmutz

Würden Sie Ihrem Kind einen mit Bakterien infizierten Teddy schenken?