ABNEHMEN ABNEHMEN

Abnehmen ohne zu hungern mit diesen 25 Abnehm-Tipps

Abnehmen ohne zu hungern mit diesen 25 Abnehm-Tipps
© picture alliance / dpa Themendie, Monique Wüstenhagen

Abnehmen ohne zu hungern: Tipps für den Alltag

Mit diesen Tipps nehmen Sie ab: ganz ohne eine spezielle Diät! Die brauchen Sie dann nicht mehr, denn Sie werden schlank ohne Diät.

Anzeige

1. Lassen Sie Croissants weg! Essen Sie lieber ein Milchhörnchen. Croissants sind in Butter getränkt.

2. Abends wenn Sie vor dem TV noch was knabbern müssen: Salzstangen statt Chips. Chips haben das gleiche Problem wie Croissants.

3. Kaufen Sie Halbfettmargarine statt Butter oder Margarine.

4. Ein Glas Wasser trinken vor jeder Mahlzeit.

5. Machen Sie jeden zweiten Tag 30 bis 40 Minuten Sport wie Laufen oder Inliner-Fahren.

6. Nehmen Sie den Weg durchs Treppenhaus, statt mit dem Lift zu fahren.

7. Trinken Sie mehr alkoholfreies Bier, statt das normale. Alkohol hat eine Menge Kalorien.

8. Kaufen Sie sich eine Kalorientabelle. Sie werden staunen, welche Kalorienbomben Sie noch nicht kennen.

9. In der Kantine statt Pommes, Wedges und Kroketten lieber Pellkartoffeln wählen.

10. Statt Wurst lieber Schinken essen. Salami zum Beispiel besteht rund zur Hälfte aus Fett!

11. Sie dürfen sich auch was gönnen: Trinken Sie nach dem Mittag einen Espresso! Das kurbelt die Verdauung an und erhöht den Energiebedarf.

12. Verschrotten Sie die Friteuse. Besser als frittieren ist backen, kochen, dünsten oder grillen.

13. Nehmen Sie zum Kochen Dickmilch statt Creme fraiche oder Sahne.

14. Zum Frühstück gut: Ei und Tomatensaft. Beides sättigt prima.

15. Probieren Sie keine neue Diät aus: Es ist besser, die Ernährung dauerhaft umzustellen.

16. Steigen Sie um auf fettarme Milchprodukte.

Etwas Sport ist besser als gar keiner

17. Besser als Schweinewurst ist Wurst aus Geflügel.

18. In den Eintopf lieber Schinken als Speckwürfel.

19. Frisches Gemüse statt Tiefkühlkost kaufen. Das Gemüse aus der Kühlung ist oft mit Kräuterbutter ‚verfeinert’.

20. Fettarme Wurstsorten sind zum Beispiel Corned Beef, Schinken, Aspikwurst, kalter Braten.

21. Lieber Vollkorn- und Knäckebrot als Grau- oder Mischbrot.

22. Kaufen Sie keine Schlankheitsmittel aus der Apotheke!

23. Statt Sahne können Sie die Salatsoße auch gut mit Kondensmilch abrunden.

24. Notieren Sie sich eine Woche lang, was Sie alles essen. Sie werden sehen, dass es eine Menge Einsparpotenzial gibt.

25. Gönnen Sie sich täglich Sex. Im Feuer der Liebe verbrennen Sie jede Menge Kalorien, und Spaß macht es obendrein!

Die Tipps haben wir dem Buch "Die Müller-Diät", Schlütersche Verlagsanstalt entnommen.