Abnehm-Apps im Test: Was ist die beste Abnehm-App?

28.10.13 10:21
Zwei der beliebtesten Apps, die Kalorien zählen
Mehr zu diesem Thema
5 Fotos und ein Wahnsinnseffekt
5 Fotos und ein Wahnsinnseffekt 40 Kilo abgenommen in einem Jahr
Chlorophyll-Wasser-Diät
Chlorophyll-Wasser-Diät Wer schön sein will, trinkt Chlorophyll
Die Top 10 der Diät-Ausreden
Die Top 10 der Diät-Ausreden Die beliebtesten Gründe, um eine Diät abzubrechen
Diäten im Test:
Diäten im Test: Die Tops und Flops der Diät-Methoden

Zwei Freundinnen testen Abnehm-Apps

Lisa und Katja wollen es ganz genau wissen: Was steht am Ende des Tages auf ihrem Kalorienkonto? Die Freundinnen testen zwei verschiedene Abspeck-Apps. Lisa "Fatsecret" und Katja "My FitnessPal". Der Anfang ist einfach: aktuelles Gewicht, Alter, sportliche Aktivitäten und Wunschgewicht eingeben und schon sagt die App, wie viele Kalorien erlaubt sind.

In den nächsten 12 Stunden müssen die beiden jeden kleinen Happen eintragen. Angefangen mit dem Frühstück. Bei Katja geht's schnell und genau: Ein halbes Brötchen, eine Scheibe Käse, eine Stück Tomate. 127 Kalorien. Lisa hingegen muss den verzehrten Käse in Gramm eingeben und da kann sie nur schätzen. Beide Apps haben sogar einen Barcodescanner, der das genaue Produkt und dessen Kalorienzahl erkennt.

Stiftung Warentest rät bei Abnehm-Apps: Datenschutz beachten!

Katja kann mit ihrer App außerdem berechnen, wie viele Kalorien sie beim Sport verbrennt. Sie gibt an, wie lange sie joggen war und wie schnell sie etwa gelaufen ist.

Benutzerfreundlicher und mehr Funktionen - zwei Pluspunkte für "My Fitness-Pal" Dafür hat die "FatSecret"-App eine deutliche Schwäche:den Datenschutz. Stiftung Warentest kritisiert: "Nutzername und Passwort werden unverschlüsselt übertragen. In öffentlichen Netzwerken wie in einem Internetcafe ist das für jeden sichtbar."

Eine gute Gesundheits-App sollte übrigens auch ein Impressum, einen Autor und am besten auch die eigene Quelle nennen. Außerdem sollten Sie auf den Datenschutz achten und natürlich auf die Handhabung: Damit das Kalorienzählen nicht länger dauert als die Mahlzeit selbst.

ANZEIGE
ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

GESUNDHEIT
ESBL-Keim: Antibiotikaresistenz
Verlieren Antibiotika ihre Wirkung?
Verlieren Antibiotika ihre Wirkung?
USA: "Super-Erreger"-Fund

Bei einer US-Amerikanerin wurden Bakterien nachgewiesen, die gegen 15 Antibiotika resistent sind. Darunter auch eines, das sonst als Notlösung dient.

Das Rauchen aufgeben
Rauch-Stopp: So erholt sich Ihr Körper
Rauch-Stopp: So erholt sich Ihr Körper
Neustart für die Lunge

Fluppe weg, es lohnt sich - und zwar zu jeder Zeit und in jedem Alter! Ihr Körper beginnt schon kurz nach dem letzten Zug mit der Regeneration.

FITNESS
Yoga gegen Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Entspannung für den Unterleib

'Happy and Fit' Coach Miriam Krause zeigt Ihnen, wie Sie mit leichten Yoga-Übungen dem Schmerz im Unterleib Paroli bieten.

Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Workout für schlanke Beine

Viele Frauen haben mit den unliebsamen Pölsterchen zu kämpfen. Mit diesen Übungen können Sie Ihre Reiterhosen gezielt beseitigen und zugleich Po und Oberschenkel nachhaltig straffen.