'A Moment of Magic': Disney-Prinzessinnen ermutigen kleine Patienten in Kinderkrankenhäusern

Disney-Prinzessinnen besuchen kleine Kämpfer
Disney-Prinzessinnen besuchen kleine Kämpfer Sie verprühen ihren Zauber in Kinderkrankenhäusern 00:00:44
00:00 | 00:00:44

Ein Moment voller Magie

In den bekannten Disney-Märchen gibt es immer ein Happy-End - und das wollen auch die vielen kleinen Patienten in Kinderkrankenhäusern auf der ganzen Welt. Für einen Moment voller Magie fühlen sich die kranken Kinder nun selbst wie im Märchen: Im Rahmen des 'Princess Project' besuchen wahre Disney-Prinzessinnen Krankenhäuser und ermutigen die kleinen Kämpfer.

Die kindliche Freude ist ihr Geschenk

Ein bisschen Glitzer, ganz viel Tüll und bunte Röcke: Die Frauen des Projekts 'A Moment of Magic', in den USA auch bekannt als 'Princess Project', sehen genauso aus wie bekannte Disney-Prinzessinen und versprühen in Kinderkrankenhäusern im ganzen Land ihren Zauber. Sie ermutigen die kleinen Patienten, geben ihnen für einen Moment ein bisschen Magie in dem sonst so tristen Krankenhausalltag.

Die lächelnden Gesichter der Kinder stärken die Organisation in der Überzeugung ihres Projekts. Die Mädchen und Frauen, die in die Rollen der Disney-Prinzessinnen schlüpfen, sind Praktikanten und absolvieren eine wahre Prinzessinnen-Ausbildung, bevor sie Kinder in den Krankenhäusern besuchen dürfen. 

Die Freude der Kinder an den Besuchen der Disney-Prinzessinnen ist so groß, dass sich auch die Krankenschwestern und das gesamte Team der Krankenhäuser über das Projekt freuen. Katie Simon vom 'Cardiology Child Life Program' bedankt sich stellvertretend für viele kleine Kämpfer so: "Ich danke euch soo sehr für die Arbeit, die ihr hier geleistet habt und ich bin so glücklich, euer Prinzessinnen-Projekt für unsere Prinzessinnen hier gewonnen zu haben."

Die überraschten und glücklichen Gesichter der zuckersüßen Patienten, sehen Sie im Video.

Anzeige