LEBEN LEBEN

80-Jährige macht Uni-Abschluss zusammen mit ihren Enkeln

Oma Rosa will mit ihrem Hochschulabschluss ein Vorbild für alle Menschen sein - egal welchen Alters

Mit dem College-Abschluss geht das Leben für viele junge Menschen in den USA erst so richtig los. Rosa Salgado hat in ihrem Leben schon ein gutes Stück zurückgelegt - und hat mit ihren stolzen 80 Jahren in Miami im US-Bundesstaat Florida nun auch ihren Hochschulabschluss absolviert - zusammen mit ihren Enkeln.

Die gebürtige Kolumbianerin war in ihrem Heimatland Lehrerin und kam 1995 in die USA. Jetzt hat sie zusammen mit zwei ihrer Enkelkinder an der Universität ihren Abschluss gemacht. Jeden Tag nahm sie fünf verschiedene Buslinien, um Arbeit und Ausbildung unter einen Hut zu bekommen. Und die Anstrengungen haben sich am Ende für die rüstige Studentin gelohnt: "Ich habe es am Anfang gar nicht gemocht, wenn ich ein Problem, zum Beispiel in Mathematik, nicht lösen konnte. Aber dann habe ich an einer Lösung gearbeitet und das mochte ich sehr."

Mama Rosita, wie die 80-Jährige liebevoll genannt wird, hat sich auf Kunst spezialisiert und möchte in Zukunft am liebsten an der Gestaltung von Bilderbüchern für Kinder arbeiten. Und ausgelernt hat sie noch lange nicht: "Ich mag es, wie es ist, aber ich habe noch eine Menge zu lernen."

Für ihre Kinder und Enkel ist sie schon jetzt ein Vorbild, für andere möchte sie eines sein. Sie hofft, dass möglichst viele Menschen ihren Schulabschluss machen. Egal in welchem Alter.

Anzeige