HOCHZEIT HOCHZEIT

70. Hochzeitstag: Gnadenhochzeit

Am 70. Hochzeitstag feiert man gnädig
Der 70. Hochzeitstag ist der Gnade gewidmet © picture alliance, Yuri Arcurs

Der 70. Hochzeitstag ist der Gnade gewidmet

Wer die Gnadenhochzeit feiern darf, also 70 Jahre verheiratet ist, der hat wohl wirklich ein Stück Gnade verdient. Der Begriff Gnadenhochzeit ist religiös geprägt und deutet auf Gottes Gnade hin, diese Ehe so lange bestehen zu lassen.

An diesem Tag wird der Pfarrer oder Pastor ins Haus kommen oder, wenn es die Gesundheit des Jubelpaares zulässt, wird ein Gottesdienst zu Ehren des Ehepaares abgehalten.

Anzeige