LEBEN LEBEN

7 Peinlichkeiten, die jeder von uns kennt

Bild: 7 Peinlichkeiten, die jeder von uns kennt
Uuups, was das etwa ein Pups? © Getty Images/iStockphoto, AlexVolot

Damit sind Sie nicht allein!

Nobody is perfect. So abgedroschen dieser Satz auch sein mag, sollte man ihn sich doch öfter mal vor Ohren führen, wenn einem mal wieder eine kleine Peinlichkeit widerfahren ist. Denn einige widerfahren tatsächlich überdurchschnittlich vielen Menschen. Hier eine kleine Liste mit unangenehmen Situationen, von denen Sie die ein oder andere mit Sicherheit kennen.

1. Pups-Geräusche

Sie laufen durchs Großraumbüro und Ihr Schuh macht ein Geräusch, das einem Pups verblüffend ähnlich klingt. Sofort nehmen Sie einen sehr umständlichen Gang an, um das Geräusch zu verhindert.

2. SMS-Panne

 ‚Boah, hat dich Sabrina mit ihren Männergeschichten gestern auch so gelangweilt?‘ – Nachricht gesendet und leider merken Sie zu spät, dass sie aus Unachtsamkeit nicht an Ihre Freundin, sondern an besagte Sabrina rausgegangen ist. Uuups.

3. Hallo, ich bin…

Auf einer Party geben Sie einem Fremden die Hand und stellen sich vor. Auch er sagt seinen Namen, doch haben Sie den schon im nächsten Moment wieder vergessen. Es geht unheimlich vielen Leuten so, dass sie so drauf,Ihren eigenen Namen zu sagen und ihm gleichzeitig die Hand zu schütteln, dass der seinen Namen des Gegenübers gar nicht richtig wahrgenommen wird.

4. Ihr Lieblingssong

Sie spielen Ihren Lieblingssong ihren Freunden vor und sagen schon in den ersten 5 Sekunden „Es wird gleich besser …“.

5. Alles gut, nichts passiert!

Es ist Winter, es ist glatt und Sie haben das falsche Schuhwerk an! Und schon liegen Sie auf der Nase. Schnell rappeln Sie sich auf, lachen verlegen über ihr Missgeschick und schreiten erhobenen Hauptes von dannen, auch wenn Ihr Steißbein es Ihnen fast nicht erlaubt gerade zu gehen.

6. Das habt ihr aber schön geschrieben!

Sie haben Geburtstag und bekommen von Ihren Eltern einen Umschlag mit einer gehörigen Finanzspritze geschenkt. Beim Lesen tun Sie  aber so, als würden Sie das Geld überhaupt nicht sehen. Dafür hat Mama aber sooo schön geschrieben. Ja ja, geeenau!

7. Mitten im Gespräch

Sie haben in einem Gespräch etwas Wichtiges einzubringen, werden aber bereits zum dritten Mal von irgendjemandem aus der Runde unterbrochen. Kurze Zeit später bringt jemand anderes ihr schlagendes Argument ein und erntet dafür den Applaus, der eigentlich Ihnen gebühren sollte.

Video: Deshalb sollten Sie NIEMALS den Ex im Netz stalken

Deshalb solltest du NIEMALS den Ex im Netz stalken
Deshalb solltest du NIEMALS den Ex im Netz stalken Wie peinlich! 00:00:45
00:00 | 00:00:45
Essen am Arbeitslatz ist ungesund
Essen am Arbeitslatz ist ungesund Warum man seine Pause doch lieber einhalten sollte 00:01:40
00:00 | 00:01:40

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich Leben interessieren, dann klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist.

Anzeige