DEKO UND BASTELN DEKO UND BASTELN

6 DIY Hochzeitsdekoration für den kleinen Geldbeutel

Young wedding couple enjoying romantic moments outside on a summer meadow
Junges Hochzeitspaar im Sonnenuntergang.

Der schönste Tag im Leben einer Frau ist unglaublich kostspielig. Um zumindest bei der Hochzeitsdekoration viel Geld einsparen zu können, empfiehlt es sich, Einladungskarten- und Grußkarten, Raum- und Tischdeko sowie die festliche Dekoration der Trauungsstätte weitgehend selbst zu basteln. Folgende Bastellideen bieten den absoluten Blickfang während Ihrer Feierlichkeit. 

Mit dieser Hochzeitsdekoration sind liebe Worte hübsch verpackt

Ihre Kreativität ist gefragt: egal ob bei Platzkärtchen oder Einladungskarten, bleiben Sie dem Motto treu, nachdem Sie Ihre Hochzeit planen.

Spitzendeckchen aus Papier, goldfarbener Filzstift, Glitter, Wasserfarben und eine passende Schriftart dürfen bei keiner Hochzeitsdekoration nicht fehlen.

Nicht nur Cheerleader lieben diese Hochzeitsdekoration

Für die kleine Variante der Pompoms benötigen Sie lediglich unifarbene Servietten im Format 40cm x 40 cm. Für diese Hochzeitsdekoration im XL Format brauchen Sie hingegen 10 Seiten Seidenpapier je Pompom. Eine bebilderte Anleitung finden Sie in dem Artikel ‚Pompons basteln - die perfekte Deko für Hochzeit, Geburtstag und Co.

Serviettenblumen Hochzeitsdekoration

In dem ausführlichen Tutorial ‚Servietten falten: Die Rose ist ein absoluter Hingucker‘ wird Ihnen Schritt für Schritt diese bezaubernde Falttechnik erklärt.

XXL Papierblumen Zauber

Für das Basteln der Blütenblätter brauchen Sie nur einfaches DIN A4 Papier in Weiß oder Ihrer bevorzugten Farbe. Der Blütenstiel bekommt eine andere Farbe.

Eine Papierblume benötigt, je nach Größe, rund 12 Blütenblätter:

  1. Din A4 Blatt mittig längs falten
  2. Mit Bleistift auf eine Hälfte eine Blütenform aufzeichnen (nach oben hin spitz zulaufend, nach unten hin einen Sockel von etwa zwei Zentimetern übriglassen)
  3. Das gefaltete Blütenblatt ausschneiden und darauf achten, dass beiden Hälften identisch sind
  4. Sockel rund einen Zentimeter einschneiden und die Enden aufeinander kleben, sodass sich das Blatt wölbt
  5. mit einem Gegenstand in Größe eines Klebestiftes wird die Spitze des Blütenblattes etwas eingerollt
  6. Blütenblätter mit dem Sockel auf ein Stück Karton kleben

Blütenstempel Anleitung:

  1. DIN A4 Blatt mittig längs falten
  2. Faltkante in 0,5 Zentimeter Abständen bis zur Mitte einschneiden
  3. gefaltetes Blatt einrollen und mit Heißkleber Blatt befestigen, je nach gewünschter Größe des Blütenstempels mehrere Blätter übereinander rollen.

Die Hochzeitsdekoration vervollständigen Sie, indem Sie den Blütenstempel zweimal unten einschneiden und mittig in die Blüte kleben.

Shine bright like a Diamond

Geometrische Formen sind im Trend und eignen sich zum Beispiel in Form eines Diamanten auch als Hochzeitsdekoration. Dafür benötigen Sie nur ein paar Strohhalme ohne Knick, goldene oder silberne Sprayfarbe, dicken Faden und eine Nadel.

  1. Drucken Sie eine Diamanten Mustervorlage aus (Muster gibt’s auf Pinterest)
  2. Strohhalme passend zuschneiden und farbig ansprühen
  3. Faden einfädeln und durch den Strohhalm ziehen
  4. zweimal durch jeden Strohhalm fahren und Schnüre am oberen Ende verknoten

Hochzeitsdekoration: Marmeladenglas Laternen

Ein altes Marmeladenglas können Sie unglaublich vielseitig nutzen. Außer dem Einweckglas brauchen Sie für diese Hochzeitsdekoration Kerzen, Schnur oder Draht und Blumen oder Spitzenborte.

  1. Marmeladenglas waschen und Etikett mit warmen Wasser und Spülmittel entfernen
  2. Zwei Drahtstücke um das Gewinde wickeln und an gegenübergesetzten Seiten miteinander verzwirbeln
  3. Drahtenden oberhalb der Öffnung verknoten und mit einer Schnur aufhängen
  4. Mit Spitzenborte verzieren und mit Blumen oder Teelichtern befüllen
Anzeige