KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

5-Gang-Menü in 15 Minuten - so klappt's!

Momentan fällt bei den meisten das Abendessen ziemlich dürftig aus - denn alle sitzen im Wohnzimmer und wollen Fußball schauen! Aber hungern während der EM muss nicht sein. Die Haushaltsexpertin Gisela Goetz kennt leckere Rezepte, mit denen Sie in der 15-minütigen Halbzeitpause sogar ein kleines 5-Gänge-Menü hinkriegen.

Ganz schön lecker und noch dazu im Handumdrehen fertig: Für das 5-Gang-Menü brauchen Sie nicht länger als 15 Minuten.
Ganz schön lecker und noch dazu im Handumdrehen fertig: Für das 5-Gang-Menü brauchen Sie nicht länger als 15 Minuten. © fliers.de

Gisela Götz zeigt Studentin Carolin, wie man in einer kurzen Halbzeitpause ein kleines EM-Menü kochen kann. Die Zubereitung der einzelnen Gänge dauert jeweils nur zwei bis fünf Minuten. Und das steht dann pünktlich zur zweiten Halbzeit auf dem Tisch: Frischkäse-Dip mit Paprika, Pizza, selbstgemachte Kartoffelchips, Frozen-Erdbeerjoghurt-Shake und leckere 3-Minuten-Brownies.

Pünktlich zum Anpfiff der zweiten Halbzeit sind Gisela und Caro wieder in der häuslichen Fankurve angekommen und servieren ein Schwarz-Rot-Goldenes Halbzeit-Menü, das „super lecker ist", wie Caro bestätigt.

So können Sie während des Spiels lecker essen, ohne auch nur eine Minute des Spiels zu verpassen. Und mit diesem Halbzeit-Menü sind Caro und Gisela schon jetzt Meister, was schnelles Kochen betrifft - und das schon in der Vorrunde.

Anzeige