SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

31. SSW: 31. Schwangerschaftswoche

Diese Schwangerschaftsbeschwerden sind normal
Diese Schwangerschaftsbeschwerden sind normal Hebamme Franzi gibt Tipps 00:02:38
00:00 | 00:02:38

31. Schwangerschaftswoche: Körper der Mutter

Das Baby ist in der 31. Schwangerschaftswoche rund 40 Zentimeter groß und etwa 1600 Gramm schwer. Alle Sinnesorgane sind in der 31. SSW voll funktionsfähig. Es kann also tasten, riechen, schmecken, sehen und hören. Bis zur Geburt wird es wöchentlich um etwa ein Zentimeter wachsen und sein Gewicht noch einmal verdoppeln.

31. Schwangerschaftswoche

Das Verdauungsorgan der Schwangeren hat immer weniger Platz im Bauch und kann sich nicht mehr vollständig ausdehen. Die Folge: Schmerzhafte Luftansammlungen. Vermeiden Sie deshalb blähende Speisen und Süßigkeiten. Bewegen Sie sich stattdessen viel, kauen sie Ihr Essen lange im Mund und nehmen Sie einmal täglich Mineralerde-Kapseln zu sich. Außerdem hilft eine sanfte Bauchmassage mit Johanniskrautöl.

Sogar leichtere Tätigkeiten werden durch die verminderte Leistungsfähigkeit zu einer großen Belastung. Kopfschmerzen sind dafür ein klares Zeichen. Gönnen Sie sich also viele Ruhepausen und legen Sie öfters die Beine hoch. Kalte Stirnumschläge können ebenfalls helfen. Andere Ursachen für Ihr Kopfschmerzen können auch zu wenig Flüssigkeitszufuhr oder Verspannungen im Nackenbereich sein.

Anzeige