DEKO UND BASTELN DEKO UND BASTELN

3 DIY-Upcycling-Ideen als wunderschöne Geschenke zum Muttertag

39083533
So dasteln Sie Ihrer Mutter ein wunderschönes Muttertagsgeschenk © Getty Images/iStockphoto, Julia_Sudnitskaya

Diese Geschenke zum Muttertag bekommt garantiert nicht jede Mutter

Gebrauchte Sachen sollte man niemals verschenken und schon gar nicht zum Muttertag? Von wegen! Wir haben drei wunderschöne DIY-Ideen, mit denen Sie Ihrer Mutter ein ganz besonderes Unikat an ihrem Ehrentag schenken.

Upcycling tut nicht nur Ihrem Geldbeutel gut, sondern auch der Umwelt. Das Wort ‚Upcycling‘ stammt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt in etwa ‚Aufwerten‘. Die Idee dahinter: Aus alten Gegenständen, die ihren primären Sinn erfüllt haben, neue Dinge herstellen – beispielweise eine hübsche Blumenvase aus der alten Milchglasfalsche. Scheinbar wertlose Stoffe sollen so also wieder aufgewertet werden.

Dass sich das Upcycling auch ganz wunderbar für ein DIY-Geschenk zum Muttertag eignet, beweisen wir Ihnen mit diesen drei Projekten zum Selberbasteln.

Video: MAMA! Aus diesen 6 Gründen bist du einfach die beste

Mütter haben uns alles gegeben und geben uns immer noch alles. Der Muttertag ist der perfekte Tag 'Danke' zu sagen. Mit diesem Video können Sie Ihrer Mutter zeigen, wie wichtig sie für Sie ist.

MAMA! Aus diesen 6 Gründen bist du einfach die beste
MAMA! Aus diesen 6 Gründen bist du einfach die beste Happy Muttertag 00:01:12
00:00 | 00:01:12

Blumenvasen im Kupferlook

Für diese hübschen Blumenvasen brauchen Sie lediglich folgende Dinge:

  • ein paar alte, leere Glasflaschen
  • Kupferspray
  • Juteband o.ä. zum Umwickeln
  • einen Strauß dicker Frühlingstulpen

Bevor Sie die Glasflaschen von außen mit dem Kupferspray besprühen, achten Sie darauf, dass Sie die Flaschen gut ausspülen, sodass sich keine Trinkreste mehr darin befinden. Das Tolle an Kupferspray ist, dass es selbst den unspektakulärsten Dingen im Handumdrehen einen modernen, edlen Touch verleiht. Wenn Sie möchten, können Sie um die besprühten Flaschen noch ein hübsches Juteband binden.

Die Europalette wird zum Kräutergarten

Auch dieser Kräutergarten ist ein wunderschönes Upcycling-Projekt, mit dem Sie Ihrer Mutter mit Sicherheit eine große Freude machen können.

Alles was Sie dafür brauchen:

  • eine Holzpalette
  • Mulchfolie
  • Kies
  • Erde
  • verschiedene Kräuter
  • Holzbretter als Böden

Um die kleinen Kräuterbeete zu erhalten, müssen Sie bei einer Europlatte die beiden schmalen, mittleren Holzbretter heraushebeln. Das geht am besten mit einem sogenannten Kuhfuß. Nun schrauben sie passend zugeschnittene Holzbretter an die Unterseiten, die die Kräuterkästen ergeben sollen.

Damit das Holz nicht verfault, tackern Sie im Inneren der Kästen die Mulchfolie fest. Füllen Sie danach ein wenig Kies auf die Folie – so entsteht später keine Staunässe. Nun geben Sie nur noch die Erde darum, pflanzen Oregano, Rosmarin & Co ein und beschriften die Blumenkästen danach entsprechend.

Alternativ zum bloßen Beschriften können Sie auch schmale Holzbretter vor die Kräuterkästen schrauben, die Sie vorher schwarz bemalen und danach in weißer Schrift – ähnlich einer Tafel – die jeweilige Kräutersorte draufschreiben.

‚52 Dinge, die ich an dir liebe‘

Bei dieser süßen Idee muss Ihre Mutter mit Sicherheit das ein oder anderen Tränchen verdrücken. Schreiben Sie auf mehrere schmale Streifen Papier 52 Gründe (einen für jede Woche im Jahr), aus denen Sie Ihre Mutter lieben.

Diese rollen Sie zusammen, binden ein schönes Band drumherum und packen Sie dann in ein Einwegglas.

DIY Ideen: IKEA Hacks
DIY Ideen: IKEA Hacks So einfach! 00:02:15
00:00 | 00:02:15

Wenn Sie sich noch für weitere Beiträge aus dem Bereich DIY interessieren, dann klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist!

Anzeige