16 Kilo-Katze muss abspecken: Symba kommt mit Diätplan in Pflegefamilie

Was für eine riesen-Katze
Was für eine riesen-Katze Symba wiegt über 16 Kilo 00:00:53
00:00 | 00:00:53

Symba wiegt über 16 Kilo!

Wenn man diese Katze sieht, denkt man doch automatisch an Garfield. Symba ist sechs Jahre alt, hat rotes Fell und wiegt satte 16 Kilogramm. Ein echter Brocken.

Weil Symbas Besitzer ins Pflegeheim musste, wurde die Katze der Tierschutzorganisation 'Human Rescue Alliance' (HRA) übergeben. Die wollen die übergewichtige Katze nun wieder aufpäppeln. "So süß wie er auch ist und so sehr wir Symba auch lieben. Er muss wirklich abnehmen", sagte Matt Williams, Senior Direktor der 'HRA'. Symba solle schließlich ein schönes, langes Leben haben.

Also ist Sport angesagt: Mithilfe eines für Katzen gebautes Hamsterrad, soll Symba nun abspecken. "Katzen sind um einiges schwieriger als Hunde. Man kann man mit ihnen schließlich nicht einfach so Gassi gehen", erklärt Williams. Er vermutet außerdem, dass das Übergewicht an Überfütterung läge. Da hat es das frühere Herrchen wohl etwas zu gut mit seinem Kätzchen gemeint. Daher muss sich die Katze jetzt auch einem strengen Diätplan unterziehen. 

Dank unzähligen Facebook-Aufrufen hat Symba jetzt sogar eine neue Familie, die ihm hilft, bald wieder auf den eigenen Pfoten zu stehen und als gesunde fröhliche Katze herumtollen zu können.

Anzeige