14-Jähriger schwängert Lehrerin: Jetzt drohen ihr bis zwölf Jahre Haft

3+3=SEX: Mathelehrerin verführt 14-Jährigen

Der jetzt 15-Jährige lächelt seine Lehrerin irgendwie schüchtern an: Die Frau, mit der er ein gemeinsames Kind hat. Diesmal treffen sie sich vor Gericht.

14-Jähriger schwängert Lehrerin: Jetzt drohen ihr bis zwölf Jahre Haft
Mathelehrerin Agnieszka K. verführt einen 14-jährigen Schüler und wird von ihm schwanger. Jetzt steht sie vor Gericht.

Die 37-jährige Agnieszka K. sorgt seit einem Jahr im erzkatholischen Polen für Schlagzeilen, weil sie ihren damals 14-jährigen Schüler Patrick verführte und schwanger von ihm wurde. Derzeit läuft der Prozess gegen sie: wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger. Patrick ist im Gerichtssaal stets eng an ihrer Seite.

Auch bei der Geburt der gemeinsamen Tochter Lenka im vergangenen Oktober war Patrick im Kreißsaal an ihrer Seite. Seitdem haben sich die Lehrerin und ihr Schüler regelmäßig getroffen. Wurden bei gemeinsamen Spaziergängen als Familie beobachtet. Der Lehrerin drohen bei einem Schuldspruch bis zu 12 Jahre Haft.

Anzeige