SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

11. SSW: 11. Schwangerschaftswoche

Diese Schwangerschaftsbeschwerden sind normal
Diese Schwangerschaftsbeschwerden sind normal Hebamme Franzi gibt Tipps 00:02:38
00:00 | 00:02:38

Entwicklung des Babys in der 11. SSW

In der elften Schwangerschaftswoche misst der Fötus 34 bis 41 Millimeter und das Herz rückt aus dem Kopfbereich in den Brustbereich. Die transparente Haut des Fötus wird dicker und vielschichtiger. Unter der Hautoberfläche entstehen die ersten Haarfollikel, an den Fingern und Zehen die ersten Nägel. Beim männlichen Fötus wird in der 11. SSW der Penis sichtbar.

11. SSW: 11. Schwangerschaftswoche
© Fotolia Deutschland, WavebreakMediaMicro - Fotolia

11. Schwangerschaftswoche: Körper der Mutter

Das Blutvolumen im Körper steigt und häufig kommt es zu vermehrtem Harndrang. Das liegt daran, dass die Gebärmutter wächst und auf die Harnblase drückt. Dadurch passt nicht mehr so viel Urin in die Blase als zuvor. Mit dieser Begleiterscheinung müssen Sie sich wohl oder übel während der ganzen Schwangerschaft abfinden, manchmal auch darüber hinaus.

Durch das Wachsen der Gebärmutter wird während der Schwangerschaft auch der Darm behindert. Das kann zu Verdauungsproblemen und Verstopfung führen. Achten Sie deshalb auf eine ballaststoffreiche Ernährung mit Vollkornprodukten, Gemüse und Früchten. Nehmen Sie außerdem täglich etwa zweieinhalb Liter Wasser zu sich. Bei einer hartnäckigen Verstopfung hilft der Verzehr von Trockenobst wie zum Beispiel Aprikosen, Zwetschgen und Feigen. Die Darmtätigkeit können Sie zusätzlich mit viel Bewegung wieder in Schwung bringen.

Anzeige