100 Orgasmen pro Tag: Ärzte können Dale (37) nicht helfen

100 Orgasmen pro Tag: Ärzte können Dale (37) nicht helfen
Dale leidet enorm unter seinen Dauerorgasmen. Ein normales Leben ist für ihn derzeit kaum möglich.

Sogar bei der Beerdigung seines Vaters hatte er mehrere Orgasmen

Bei dem Wort Bandscheibenvorfall denken die meisten wohl an starke Rückenschmerzen, Probleme beim Sitzen, Stehen und Liegen und – schlimmstenfalls - Lähmungserscheinungen in den Beinen. Doch Dale Decker hat seit seinem Bandscheibenvorfall ganz andere Probleme: Er leidet unter Dauerorgasmen, die sein gesamtes Leben beeinträchtigen.

Seitdem Dale im September 2012 eine Bandscheibe rausgesprungen ist, hat er pro Tag an die 100 Orgasmen. „Es ist mir schon im Supermarkt passiert – und als es vorbei war, haben mich 150 Leute angestarrt“, erzählt der 37-Jährige, der mit seiner Familie in Two Rivers im US-Staat Wisconsin lebt, der 'Daily Mail'. Sogar bei der Beerdigung seines Vaters hatte er mehrere Orgasmen – im Beisein seiner gesamten Familie. Dales Leidensdruck ist immens. Für den Vater zweier Söhne ist mittlerweile jeder Gang aus dem Haus eine Qual, da er seine Krankheit nicht kontrollieren kann. An ein normales Leben scheint nicht mehr zu denken.

Besonders tragisch: Obwohl Dale nahezu ständig erregt ist, haben er und seine Frau nur selten Sex – sie schlafen in getrennten Schlafzimmern. Auch die Ärzte sind ratlos. Sie wissen nicht, was sie gegen das 'Persistent Sexual Arousal Syndrome' (PSAS) tun können. Dale bleibt derzeit nur die Hoffnung auf die Linderung seines Leidens.

Anzeige